Chaltwasserpass


Published by Mo6451 Pro , 3 August 2019, 23h14.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 3 August 2019
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS   I 
Time: 5:00
Height gain: 802 m 2631 ft.
Height loss: 804 m 2637 ft.
Route:10,65 km
Access to start point:cff logo Basel - Bern - Brig, Bus 631 Brig - Simplon Hospiz
Access to end point:in umgekehrter Reihenfolge
Maps:map.wanderland.ch, outdooractive

Heute bin ich meinem Vorsatz untreu geworden nicht am Wochenende auf Wandertour zu gehen. Der Wetterbericht war einfach zu gut um zu Hause zu bleiben. Da es in der Ebene immer noch sehr schwül ist, suchte ich mir ein Ziel in der Höhe aus, den Chaltwasserpass.
Der Zug nach Brig war schon sehr gut ausgelastet und Postauto musste gleich zwei Busse einsetzen, um die Menschen hinauf zum Simplonpass zu bringen. Mittlerweile auch jede Menge Biker.


Trotz des Windes herrschten auch am Simplonpass schon hohe Temperaturen. Gleich von der Haltestelle konnte ich auf den Wanderweg einbiegen, ein Stück über Asphalt, dann ging es auf den Bergpfad.

Zuerst steigt der Weg wenig steil aufwärts. Ab und zu sind ein paar Steinblöcke zu überkraxeln. Dann erreiche ich die Chaltwasser Wasserleite. Sie führt viel Wasser denn die Schneeschmelze ist noch in vollem Gange.

In der Folge müssen mehrere Bäche gequert werden, teils mit Brücken, teils ohne.  Später führt der Weg über jede Menge Gletscherschliffplatten. Hier war mal Gletscher, jetzt nur noch Stein.

Der Weg zum Chaltwassertälli führt dann noch mal steil über einen Moränenkamm. Im Tälli angekommen breitet sich eine schöne grüne Landschaft aus. Nach den vielen Steinen eine Augenweide.

Noch ist das Ziel nicht erreicht, denn es wartet noch ein, jetzt schon aufgeweichtes Schneefeld und ein letzter steiler Aufstieg bis zum Abzweig der Mäderlicke. Ein weiteres Schneefeld stellt sich in den Weg, linkerhand liegt weiter oben die Monte Leone Hütte.

Für viele heute ein Ziel, manche haben sogar ihr Bike hier rauf getragen. Ich frage mich, wo die runterfahren wollen? Mäderlicke geht nicht, noch zuviel Schnee.

Der Chaltwassersee hat sich noch nicht vom Eis befreit, lässt sich aber ganz gut umrunden bis zum Chaltwasserpass.

Zwischenzeitlich musste ich auch die Jacke auspacken, selbst Handschuhe wären nicht verkehrt. Es ist kalt und windig hier oben.

Zurück auf dem Grat steige ich jetzt, wie auch alle Anderen auf dem gleichen Weg wieder ab, erneut durch das unangenehme Schneefeld. Im Absurfen bin ich nicht so sicher, deshalb ziehe ich den Abstieg vor.

Nun beginnt der lange Abstieg zum Simplon Hospiz. Noch einmal zeigen sich wundervolle Landschaften und Gipfel.
Auf den Bus muss ich noch eine halbe Stunde warten. Hier am Hospiz ist es wieder drückend heiß. Auch für die Rückfahrt sind zwei Postbusse erforderlich, um alle Wanderer zurück nach Brig zu bringen.

Der Zug nach Bern ist erfreulich wenig bestzt, anders die Weiterfahrt nach Basel. Da gab es teilweise nur Stehplätze.

Tour solo

Hike partners: Mo6451


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 45474.gpx aufgezeichneter Track

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»