Grosser Mythen 1898 m.ü.M. - alle Jahre wieder ...


Published by Felix , 12 June 2009, 23h48.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:12 June 2009
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Mythengruppe   CH-SZ   Alptaler Berge 
Time: 2:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Brunni - Holzegg - Grosser Mythen (und ebenso zurück)
Access to start point:ÖV (Postauto) ab Einsiedeln nach Brunni, Talstation Luftseilbahn
Accommodation:Holzegg
Maps:1152

Nun noch näher, am Fusse des markanten Felsgipfels über dem Talkessel Schwyz wohnend, nahm ich die knapp 800 Höhenmeter ab Brunni zum wiederholten Male in Angriff: nicht nur ergibt es eine gute Bestandesaufnahme der Kondition - es begeistert jedesmal der immense Tief- und Weitblick: stets meine ich, ich sehe aus dem Flugzeug auf den Kantonshauptort und die Seen hinab. Und jedesmal fasziniert mich die felsige Szenerie und wechselnde Blumenpracht.
Den Weg zu beschreiben ist sicher überflüssig: bei trockenen Verhältnissen problemlos, umso mehr, als die Mythenfreunde sehr viel Aufwand betreiben, den Weg stets wieder zu befestigen und zu sichern.
Trifft man im Frühling Flueblüemli, Akelei, Feuerlilien und andere farbenprächtige Blumen an, war es heute ein Anblick in grün-gelb: auf den ersten Blick kaum so spektakulär, doch bei genauem Hinsehen erweisen sich auch die "kommunen" Gewächse als bemerkenswerte Blumen. Und: der rassige Aufstieg mit rasch wechselnden Ausblicken und der immer wieder beeindruckende Tief- und Weitblick auf den Talkessel, die Seen und die Urner Berge fasziniert mich jedes Mal wieder!
Das tut es offensichtlich auch viele andere; so viele Berggänger|innen  (so zwischen 8 und 72) an einem gewöhnlichen Freitag: der "Touristenberg" zieht an - zu Recht; und es ist ja jede Kehre mit fortlaufender Nummer angeschrieben, neuerdings auch die Hunderter-Höhenmeter. Dies freut, so habe ich nach entsprechender Information, bestätigt erhalten v.a. die Newcomer.

Hike partners: Felix


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»