Laucherenstöckli, 1756m, Überschreitung


Published by milan Pro , 22 January 2019, 20h57.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:20 January 2019
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Nördliche Muotataler Alpen 
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 700 m 2296 ft.
Access to start point:Eseltritthütte oberhalb Illgau im Muotatal (SZ)
Access to end point:Oberiberg-Tschalun (SZ)

Nachdem ich am 2.12. 2017 ! die Tour vom Eseltritt zum Laucherenstöckli im Frühwinter gemacht habe, damals aber wieder zum Ausgangspunkt abgefahren bin, bin ich diesmal direkt nach Tschalun abgefahren.

Wenn man mit dem PKW von Oberiberg über den Pass Ibergeregg fährt, kommt ca. 1 km danach vor der ersten großen Rechtskurve ein kleiner Parkplatz an der Eseltritthütte.

Von hier beginnt unsere Tour und geht zuerst zur Alp Ober Altberg. hinauf auf den Grat südlich des Hudelschijen und mit kleiner Abfahrt auf Fellen (ca. 30hm) zum Bergbeizli Sternenegg.
Dann gehen wir auf dem Grat in östlicher Richtung in angenehmer Steigung zum Punkt 1755. Das Laucherenstöckli ist auf der LK etwa 200m weiter und mit 1749m angegeben.

Nach dem Gipfelvesper mit bester Aussicht zum Tödi entledigen wir uns schnell der Steigfelle und los geht`s in schönem Pulver über die Alp Alt Stafel und Richtershüttli bis zum Oberwandli.
Obwohl schon einige Spuren da sind, ist die Abfahrt über die freien Hänge ein Genuss. Ab Oberwandli fahren wir auf dem eingeschneiten Forstweg durch den Wald und schließlich die Skipiste querend nach Tschalun.

Obwohl die Tour ohne zu Übertreiben als Modetour gilt, waren am Sonntag relativ wenig Leute unterwegs.
Das Wetter war wiedermal besser, als es angesagt war. Schön war`s als Beginn meiner diesjährigen Skitourensaison.


Hike partners: milan


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

WT2
F
23 Dec 17
Laucherenstöckli 1923m · MicheleK
F
F
8 Mar 17
Laucherenstöckli · joe
F
13 Feb 16
Laucherenstöckli · joe

Post a comment»