Impressionen von der "Schneekatastrophe Januar 2019"


Published by Winterbaer Pro , 21 January 2019, 19h23.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike:19 January 2019
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 300 m 984 ft.
Height loss: 300 m 984 ft.
Route:7 km
Access to start point:Wurmansau
Maps:BY7 Ammergebirge Ost, Pürschling, Hörnle DAV 1.25 000

Die „Schneekatastrophe“ im Januar 2019 hatte auch bei uns das Land voll im Griff. Fleißige Leute haben geschaufelt, was möglich war, damit man der Räum- und Streupflicht möglichst gut nachkommt. Aber Schnee schaufeln ist ja auch Sport und schadet eigentlich keinem. Also ist auch diese Katastrophe keine so große!?

Die mutigen Tourengeher sind wir ja nicht so wirklich und Menschenaufläufe mögen wir auch nicht. Also müssen wir uns unsere schönen Gebiete selber suchen.

Gefunden haben wir sie in ungefährlichem Gelände. Auf der anderen Seite eines der beliebten Ammergauer Berge, auf den sie nach den Neuschneefällen bei Sonne alle rennen. Wir haben`s so genossen und hatten eine für unsere Tourenverhältnisse (meistens sind die Abfahrten bei uns ja richtig übles Geacker im Wald) richtig schöne Abfahrt. 

Impressionen aus der „Schnee- und nun Kältekatastrophe“ (wo ist die eigentlich abgeblieben?) vom kuscheligen PC aus betrachtet:-)

 

Hinweis für Allergiker: Dieser Bericht kann aus Spargründen Fotos von anderen "Touren" enthalten.:-))

_______________________________________

 

Il „disastro“ della neve di gennaio 2019 aveva sotto controllo il paese anche da noi. Persone impegnate hanno spalato ciò che era possibile, in modo che si possa adempiere il più possibile all'obbligo di pulizia e di spargimento. Ma spalare la neve è anche uno sport e non danneggia nessuno. Quindi anche questa catastrofe non è così grande?!

Non siamo gli scialper molto coraggiosi e non ci piace nemmeno la folla in cima. Quindi dobbiamo trovare da soli le nostre belle zone.
Le abbiamo trovate in un terreno sicuro. Dall'altro lato di una delle montagne delle Alpi dell Ammergau, su cui tutti corrono dopo le fresche nevicate con il sole. Ci siamo divertiti moltissimo e abbiamo avuto una discesa davvero bella per le nostre condizioni di gite invernali (da noi per lo più le discese davvero pessime attraverso il bosco).

Impressioni dal "disastro della neve e ora dal freddo arctic outbreak" (ma dove è rimasto adesso questo disastro?) visto dal tenero PC:-)

Nota per chi soffre di allergie: Questo rapporto può contenere foto di altre "gite" per risparmiare posto sullo server.:-)))


Hike partners: Winterbaer


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (8)


Post a comment

Nic says: Winter go home! :-)
Sent 21 January 2019, 19h38
Für mich persönlich dauert der Winter schon wieder viel zu lange...Kann es gar nicht erwarten endlich wieder im T-Shirt zu wandern. War noch nie ein Winterfreund und werde wohl auch nie einer. Ist mir einfach zu kalt, zu nass, zu bäh! Naja, noch ein paar Wochen...

LG Nico

Winterbaer Pro says: RE:Winter go home! :-)
Sent 21 January 2019, 19h59
Im Winter kann man sich nirgends zum Schlafen in die Bergwiesen legen, im Winter ist die Natur für Menschen absolut lebensfeindlich. Unberührter Schnee kann ganz schön ausschauen, wenn die Sonne drauf scheint, aber eigentlich ist das Weiß doch öde im Vergleich zu einer Blumenwiese und manchmal ist es auch bedrohlich. Schmetterlinge und Murmeltiere gibt es auch keine. Ich freu mich auch sehr auf den Frühling in den Bergen! Aber, ich will halt auch net den ganzen Winter daheim hocken. Und einen Vorteil haben die Skitouren für mich: man braucht net runterlatschen, was ja oft schon arg langweilig sein kann, vor allem im Dunkeln. Die Bewegung beim Aufsteigen mit den Skiern find ich auch viel schöner, als im Sommer. Das Abfahren viel knieschonender als das Laufen. Wir haben zwar mal Schneeschuhe angeschafft, aber das taugt mir gar nicht:-(
Ich würd sagen, noch einen Monat für die Skisüchtigen, aber dann reicht`s wirklich mit dem Schnee:-)
Die Tiere tun mir auch leid im Winter!

VG und ein bissl in der Sonne wandern gehen, kannst ja auch?!

Nic says: RE:Winter go home! :-)
Sent 21 January 2019, 20h15
Ja, dann reicht es aber wirklich mit dem Schnee. Die Skisüchtigen können sich dieses Jahr (bei den Schneemengen) in höheren Lagen ohnehin bis ende Mai austoben. Mir würde es schon reichen, wenn ab März ein paar schneefreie Touren auf kleinere Voralpengipfel möglich wären. Das Inntal ist dafür meist eine gute Wahl. Zum Thema "bissl in der Sonne wandern"...Bisher gab es dieses Jahr nur ganz wenige sonnige Tage und an denen hatte ich keine Zeit. Ich bin noch im Wintermodus. Die erste Tour steht noch aus.

Winterbaer Pro says: RE:Winter go home! :-)
Sent 21 January 2019, 20h31
> Bisher gab es dieses Jahr nur ganz wenige sonnige Tage und an denen hatte ich keine Zeit.
Das stimmt leider! Viel Sonne hatte es schon lange nicht mehr und wenn dann hat man keine Zeit, raus zu gehen. Das geht einem so richtig auf die Nuss, ich weiß:-(


Vielhygler Pro says: RE:Winter go home! :-)
Sent 22 January 2019, 00h11
Die Schneeauflage stimmt mittlerweile einigermaßen und das winterliche Weiß finde ich auch nicht öde. Was mir aber in diesem Winter bisher abgeht, sind kalte, aber sonnige Tage!
Ich wünsch was...Andreas

Winterbaer Pro says: RE:Winter go home! :-)
Sent 22 January 2019, 09h45
Ich schau am Morgen als erstes immer in meine Webcams. Da sieht man wenigstens oben die Sonne. Und dann denk ich mir, was für "verschissene" Tage, an denen man nicht da oben sein kann... Aber wir jammern auf hohem Niveau, gell:-)

blepori Pro says:
Sent 22 January 2019, 07h11
sempre bello e originale, che contrasto con il tempo da noi che sembra primavera. Ciao Benedetto

Winterbaer Pro says: RE:
Sent 22 January 2019, 09h53
Grazie Benedetto!
Piacerebbe anche a me un po' di primavera! E mi dispiace molto per i poveri animali che sono bloccati nella neve profonda in montagna e non riescono a trovare qualcosa da mangiare. Ma è inverno, abbiamo dimenticato negli ultimi anni quanta neve può avere in montagna in inverno.
Spero che l'inverno finisca presto, perchè le farfalle, i fiori, le marmotte sono i miei grandi amici.
Saluti alla primavera da te!

Ciao!
Uschi



Post a comment»