Skisafari Partnun (Fürggli, Schafberg, Brunnenegg)


Published by Bombo , 18 December 2018, 18h38.

Region: World » Switzerland » Grisons » Prättigau
Date of the hike:15 December 2018
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 1570 m 5150 ft.
Height loss: 1570 m 5150 ft.
Access to start point:Mit PW bis zum letzten erreichbaren Parkplatz, Tagesgebühr CHF 6.00

Pulvertraum St. Antönien


3 perfekte Tage mit Sonne pur und Schnee satt sind bereits voraus gegangen, leider aber ohne uns, da wir unseren Beitrag zum Bruttosozialprodukt beisteuern durften. Entsprechend musste für den heutigen 4. perfekten Tag eine Region oder ein Gelände her, welches zu diversen Varianten einlädt und wo man mit gutem Gewissen auch einmal einen Gipfel auslassen kann. Genau das bietet die Region St. Antönien mit seinen diversen Tourenzielen und eben Ausweichvarianten. 

Nicht als erste aber aufgrund der wenigen Autos beim Parkplatz sicher bei den ersten 10 Skitourer starteten wir vom Parkplatz Nr. 5 aus und erreichten via Alp Untersäss und Alp Mittelsäss das bereits gespurte Fürggli 2311m. Hier konnten wir dann eine erste unverspurte Abfahrt bei perfekten Schneebedingungen geniessen. Nun stiegen wir zum Schafberg 2455m auf - dieser war sehr gut besucht und es brauchte ein wenig Fantasie, um praktisch unverspurtes Gelände vorzufinden. 

Diese hatten wir aber und kamen erneut in den Genuss einer stiebenden, perfekten Abfahrt. Nun fellten wir ein 3. Mal an und zogen zur Brunnenegg 2190m, von wo aus wir eine viel besser als erwartete - aus unserer Sicht sogar perfekte - Abfahrt hatten. Bei einem Maiensäss genossen meine beiden Begleiter die wohlverdiente (und längst fällige...) Pause, während dessen ich nochmals hoch richtung Brunnenegg lief und eine weitere Abfahrt unter meine Skis nahm. 

Nach einer sonnigen Verschnaufspause genossen wir noch das Schlussbouquet, welches uns ebenfalls bei Traumverhältnissen hinunter zur Strasse brachte, über welche wir dann ratzfatz den Parkplatz erreichten.


Fazit: 

Ein Bilderbuchtag, welcher nicht hätte besser sein können. St. Antönien hat einmal mehr alle Erwartungen erfüllt bzw. sogar übertroffen - eine Gegend, welche zu Recht viel Besuch von Winteralpinisten und Erholungsuchenden (Partnun) erhält.

Hike partners: Schlumpf, Bombo, Schusli


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»