Rheinau-Trophy


Published by ossi , 13 December 2018, 14h16.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:10 November 2018
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH   CH-SH   D 
Height gain: 680 m 2230 ft.
Height loss: 630 m 2066 ft.
Access to start point:Bhf. Schaffhausen
Access to end point:Bhf. Dinhard-Welsikon
Maps:singletrailmap.com

Es gibt jetzt eine neue Website, "Meinkarmarechner.com". Das ist gut, denn ich möchte nächste Woche jeden Tag zum Frühstück Bündnerfleisch aus argentinischen Rindern und jeden Abend Hühnerfilet aus Brasilien essen. Gebe ich meine Zahlen korrekt ins System ein sowie meine guten Taten der letzten Wochen (hier sind vor allem Angaben aus dem CO2-Bereich wichtig), errechnet mir das System, dass ich für die Tour heute das Auto zuhause lassen muss und mit dem Zug maximal hundert Kilometer fahren darf. Leider kann ich unterwegs keinen Kaffee trinken und ich muss bis zum Abend eine gute Tat vollbringen.

Tour: SH Bahnhof - Mühletalstrasse bis Pkt. 436 (Weinsteig) - entlang östl. Ufer Mühletalbach - Abzweiger Freudentalstrasse (Tierheim) - Punkt 532 - Singletrail über den Längenberg und weiter über Emmerberg zu Punkt 639 - Chörblitobel - Merishausen - Doschdetaal bis Punkt 534 - Punkt 688 kurz vor dem Buechberghuus - Buechberg - Orseretaal -  Mühlental - Schaffhausen Rheinbrücke bei der "Rheinbadi" - südliches Rheinufer bis Brücke bei Flurlingen - Neuhausen - Rheinfall - Nohl - westliches Rheinufer bis Rheinau Zollhausbrücke - Rheinau - entlang Wanderroute nach Marthalen - entlang Wanderroute bis Andelfingen - entlang nördlichem Thurufer bis Gütighausen - Richtung Niederwil bis Punkt 456 - Losentäschen bis Punkt 483 - Punkt 493 (nähe Buecherweiher) - Gurisee - Welsikon.

Schaffhausen - Merishausen - Schaffhausen (S1): Tolle Sache. Erst führt ein Singletrail dem Mühlental entlang, dann über den Längenberg nach Merishausen. Von Merishausen über den Buechberg und durch das romantische Orseretaal fährt man meistens auf Forststrassen.

Schaffhausen - Rheinau (S1): Bis zum Rheinfall etwas asphaltlastig, aber dann, auf der deutschen Seite des Rheins, folgt ein erstklassiger Singletrail. An Wochenenden sollte man den Weg besser nicht befahren, vermutlich sind dann viele Wanderer unterwegs.

Am Rheinfall darf ich auf Wunsch eine Familie vor dem Wasserfall fotografieren. Damit habe ich auch meine gute Tat vollbracht und kann nächste Woche hemmungslos Fleisch essen.

Rheinau - Marthalen - Andelfingen (S0): Ich habe keine Lust mehr, alle hundert Meter meine Karte zu zücken. Deshalb folge ich dem Wanderweg, der meistens über Forststrassen führt. Ein kurzes steileres Zwischenstück an die Thur hinunter bringt noch etwas Fahrspass (S1, kann man umfahren).

Andelfingen - Gütighausen - Welsikon (S1): Bis Gütighausen dem Nordufer der Thur entlang, ein sehr hübscher und holpriger Pfad. Ab Gütighausen Asphalt und Forststrassen.

"Meinkarmarechner.com" speichert übrigens alle eingegebenen Daten bzw. Taten und verrechnet die alten Einträge fortlaufend mit den Aktuellen, so ist man stets über das persönliche Karmaprofil orientiert. Besonders motivierend finde ich persönlich, dass man sein eigenes Karmaprofil mit jenem prominenter Personen vergleich kann. Ich bin jetzt auf gleichem Level angelangt wie Dieter Bohlen.


Hike partners: ossi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Alpin_Rise says: Liest sich so ähnlich
Sent 13 December 2018, 18h24
wie das Mitarbeitergespräch mit dem eigenen schlechten Gewissen.

G, Rise

PS1: Wenn alles bachab geht, empfehl ich für Basler Touren "meinpharmarechner.ch". Gedopt gibts dreifache Punkte.

PS2: Eine zünftige ÖV-Skitour mit dem Rise bringt viiiiele Punkte. Na?



ossi says: RE:Liest sich so ähnlich
Sent 13 December 2018, 19h53
PS2: Aber nur in der Ostschweiz!


Post a comment»