COVID-19: Current situation

Im Anfang war die Nacht


Published by mong , 24 October 2018, 00h22.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike: 7 January 2007
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI 
Maps:1273 Biasca / 1293 Osogna

"Im Anfang war die Nacht" (Quelle: mong).

Beweisführung: Wenn es die Nacht nicht gäbe,
dann gäbe es auch den Tag nicht.

Aber weil der Schöpfer des Universums nicht dumm ist,
hat er sich Gedanken gemacht
und ist dann - nach intensiven Grübeleien - darauf gekommen,
dass es zwischen Tag und Nacht etwas geben müsse.

Darum hat er kurz und bündig den Abend erschaffen.

Aber da gab es sofort ein neues Problem, nämlich:
Was ist zwischen dem Tag und dem Abend?
Und was zwischen dem Abend und der Nacht?

Der Schöpfer war überfordert und hat sich darum schlafen gelegt.

Und er schlief so tief und so gut,
dass er am nächsten Morgen alles vergessen hatte,
was er am Tag vorher erschaffen hatte.

Aber er hatte irgend so ein komisches Gefühl,
und darum dachte er:
"Am besten gehe ich heute Abend ein bisschen wandern."

Das hat er dann auch getan (mit Fotos auf Hikr.org).
(siehe unten)

;-)


Hike partners: mong


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

dasMue says:
Sent 26 October 2018, 12h31
Haha, sehr schön - Fotos, die eines Gottes würdig sind!

mong says: RE:
Sent 27 October 2018, 05h17
> die eines Gottes würdig sind!

Ich habe von ihm ein E-Mail bekommen.
Er schrieb, ich sollte es nicht zu weit treiben.


Post a comment»