Bergphilosoph(i)en



Add Message

Forum


For Insomniacs:
Ein Gedicht von John Burroughs, für die mehr-als-60-jährigen insomniacs unter uns: He sought the old scenes with eager feet-- The scenes he had known as a boy; "Oh, for a draught of those fountains sweet, And a taste of that vanished joy!"   He roamed the fields, he wooed the streams, His schoolboy paths essayed to trace;...
Reply Published by detlefpalm 30 Dec 18 11:06
Über den Sinn des Wanderns
"Die philosophischste aller Fragen: Wie geht’s? Die abgründigste aller Antworten: Geht so." Dieser Artikel schlägt einen Bogen von den gehenden Philosophen der Antike zum modernen Trendsport Trekking. [https://www.welt.de/kultur/article165269916/Das-steckt-hinter-dem-globalen-Hype-ums-Wandern.html]
19 replies · Reply Published by iuturna 31 Jul 17 12:12 (Last reply: 19 Aug 17 11:21)
Genau das...
...ist es, was ich suche. Ich bin neu auf hikr, bin einfach gerne draussen und bekomme hier viele Anregungen. Die technischen Details sprechen mich aber nicht so an, auch, weil ich davon keine Ahnung habe. Mir geht aber immer viel durch den Kopf, wenn ich draussen bin. Ich poste gern Fotos, aber oft kann ich mich besser an Momente erinnern, die ich...
4 replies · Reply Published by iuturna 08 Jan 17 16:59 (Last reply: 08 Jan 17 21:11)
Steine als Lebewesen
Mit diesem Thema möchte ich die neue community vorstellen und zum entspannten "philosophieren" einladen. Seit ich den grandiosen Bericht von mong gelesen habe [http://www.hikr.org/tour/post59301.html hier], sehe ich Steine mit anderen Augen und versuche sie zu hören ;-) Steine als Lebewesen, eine ungewohnte, aber für mich durchaus...
6 replies · Reply Published by georgb 30 Sep 16 08:04 (Last reply: 06 Oct 16 21:01)
View all messages (4)

Journal (93)

Last added · By post date · By hike date

Bellinzonese   T4  
14 Oct 09
Darla dirladada im Val d'Iragna
♬♫♬ Je n'ai qu'une amie, la rivière ♫♬♫ /www.youtube.com/watch?v=UERmKlVUVVg| Iragna ...Ira Gna...Ira !!! Ira heisst Wut und Zorn. Wie wir alle wissen, ist der Urknall aus der Wut und dem Zorn entstanden, weil die lahmgelegte Energie vor dem Urknall vor Langeweile fast gestorben wäre. Aber kurz bevor...
Published by mong 25 July 2019, 23h37 (Photos:37 | Comments:6)
Bellinzonese   T4  
14 Jul 09
Mein Val d'Iragna
"Ich bin wach! Mehr könnt ihr von mir heute nicht verlangen." Haha...ist doch ein guter Spruch, nicht? (Ich jedenfalls finde ihn lustig.) __________________ So, aber jetzt wird es bitterernst. Warum "Mein Val d'Iragna"? Antwort: Jeder Wanderer erlebt das Val d'Iragna anders. Es gibt: Mein Val d'Iragna DeinVal...
Published by mong 14 July 2019, 20h07 (Photos:33 | Comments:2)
Bellinzonese   T4  
27 Jun 19
Diggy Liggy im Val d'Iragna
♫♬♫ Diggy Liggy Li and Diggy Liggy Lo ♬♫♬ /www.youtube.com/watch?v=sdzyvH4PxuQ Eigentlich weiss ich überhaupt nicht, was passiert. Ich gehe wandern und frage mich dann, wieso ich wandern gehe. Ich bleibe daheim und frage mich dann, wieso ich daheim bleibe. Ich poste einen Bericht auf Hikr und frage mich dann,...
Published by mong 8 July 2019, 23h43 (Photos:46 | Comments:6)
Bellinzonese   T4  
15 Sep 10
Ins Val d'Iragna (Teil 2)
Giordano Bruno hier war ein intelligenter Mann, und die meisten meiner Gedanken über das Universum - und damit logischerweise auch über das Wandern - habe ich von ihm geklaut. Über die Welt an sich (und über das Universum ausser sich) herumzugrübeln, ist meine Lieblingsfreizeitbeschäftigung, und ich behaupte mal...
Published by mong 28 May 2019, 23h23 (Photos:74 | Comments:2)
Locarnese   T3  
2 Sep 10
Von El Martinéll nach Brione runter
Beim Abstieg von El Martinéll nach Brione runter habe ich mir vorgestellt, dass es in einem Paralleluniversum jemanden gibt, der genau gleich aussieht wie ich und die genau gleichen Wanderungen macht wie ich und immer die gleichen Gedanken denkt wie ich und einfach sowieso immer alles genau gleich macht wie ich. Er würde...
Published by mong 11 April 2019, 20h08 (Photos:61 | Comments:4)
All reports in this community(93)


Photo gallery (1)

Last added · By Publication date · By Popularity · Last favs · Last Comment



An dieser Stelle möchte ich alle "Bergphilosophen" einladen, ihre Gedanken und Gefühle zum Bergsteigen einzubringen. Alles, was über das rein technische und sachliche hinausgeht, hat hier seinen Platz. Wie jemand einen Berg, die Natur oder sich selbst dabei wahrnimmt, was er empfindet und denkt, kann hier veröffentlicht werden. Auch ein Bericht mit philosophisch-spirituellen Betrachtungen, wie z.B. das legendäre Lied der Steine hier.
Natürlich erhebe ich hier keine wissenschaftlichen Ansprüche und es darf auch gerne mit einem Augenzwinkern "philosophiert" werden.
[Bearbeiten]