COVID-19: Current situation

Kompfoßspitz 2538m - Taxidienst Tiefrastenhütte


Published by georgb , 15 October 2018, 10h02.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:14 October 2018
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 7:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Access to start point:Terenten-Parkplatz Winnebachtal
Maps:tabacco Pustertal

Nocheinmal hinauf zur Tiefrastenhütte, Rudi spielt den Taxifahrer und gemeinsam machen wir uns auf den Weg zu unseren Angebeteten. Als Variante gebe ich den Kompfoßsee und die gleichnamige Spitze aus, die üblichen Ziele und Wege kenne ich schon zur Genüge.
Nach wenigen Minuten zweigen wir Richtung Gols, bzw. Alpenrosensteig ab und schlendern in aller Ruhe durch die Wälder. Wir suchen uns ein paar Abkürzungen zur Verlängerung unserer Tour, denn wir sind früh dran und wollen den Damen genug Zeit lassen für die Eidechse ;-) Am Kompfoßsee kommt die erste Benachrichtigung und wir sichten sie schon beim Abstieg. Rudi ist zu keinem Gipfel mehr zu bewegen, aber mich zieht es hinauf zur Kompfoßspitze und ich quere weglos hinüber. Ohne nennenswerte Schwierigkeiten ziehen Tierspuren über den Steilhang zum Gipfel, ein kurzes ausgesetztes Wieschen und ich stehe auf dem unscheinbaren Hügel.
Dass auch so ein unschwieriger Berg nicht zu unterschätzen ist, zeigt tragisch ein tödlicher Absturz vor Jahren und so schleiche ich mich äußerst vorsichtig über den Nordgrat abwärts. Aber auch hier warten keine technischen Anforderungen, über und zwischen den Felsen findet sich eine nette Linie meist im Gehgelände zurück zur Kompfoßscharte. Ich werfe noch einen letzten Blick auf den zauberhaften See und hüpfe hinunter zur Tiefrastenhütte.
Der erodierende Steig ist mit Vorsicht zu begehen, der lose Schotter und ein paar glitschige Wackelsteine bremsen den Schwung, aber bald sitze ich bei den Kollegen in der wohlig-dampfenden Stube. Ich lasse mich sogar noch einmal zu Kaiserschmarrn überreden, diesmal ist er frisch! Unser Auftrag ist beinahe erfüllt, es fehlt nur noch der gemeinsame Abstieg. Das Gros der Wanderer und Bergläufer ist wieder verschwunden, es kehrt Ruhe ein im Winnebachtal und wir diskutieren schon über die nächste Taxifahrt zur Tiefrastenhütte.

Hike partners: georgb


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»