Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Pizzo Badile Nordkante / Spigolo Nord


Published by Alpin_Rise , 12 September 2006, 15h42.






Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T6 D- V
5a
18 Aug 12
Pizzo Badile Nordkante · Matthias Pilz
T6 5a
T3 D V
27 Jul 16
Spigolo Nord al Pizzo Badile · mattia
T5 6a F
19 Jul 19
Pizzo Badile Via Cassin · hikemania

Comments (8)


Post a comment

Delta Pro says: That's it!
Sent 12 September 2006, 16h08
GRATulation zur Badile-Kante!!! Mag's Dir gönnen, dass es endlich geklappt hat!
Und: super Beschreibung - in Zukunft werden wohl alle potentiellen Badile-Gänger auf den Führer verzichten und stattdessen den HIKR-Bericht ausdrucken.

Alpin_Rise says: Danke!
Sent 15 September 2006, 15h09
Über die Badilekante existieren schon unendlich viele Berichte - hier nochmals einer.
Obwohl ich aus der Literatur die Kante anders eingeschtätz hätte.

Cyrill says: Tödlich abgestürzt
Sent 18 September 2006, 21h23
Soeben gab es wieder einen Toten am Badile. Wenn ich mich nicht irre, ist das einer der Berge der am Meisten Tote in Graubünden fordert.

Hier der Bericht:

http://www.swissinfo.org/ger/suche/detail.html?siteSect=882&/ger/suche/detail/Bergsteiger_stuerzt_am_Piz_Badile_toedlich_ab.html?siteSect=881&sid=7057665&cKey=1158079875000

Alpin_Rise says: tragisch...
Sent 19 September 2006, 01h09
...aber wahr, dass am Badile nach wie vor viele Unfälle passieren. Die Gewitter sind berüchtigt und der Berg ist sehr bekannt und viel begangen ohne leichten Abstieg, verherende Kombination...
Wir sahen am Montag nur noch den Heli kreisen, gemäss meinen Informationen war der Belgier solo an der Nordkante unterwegs.

Übrigens: Es wurde auch ein mächtiges Stück Alpingeschichte am Granitriesen geschrieben (Cassin, Viktor Bramani aka Vibram, Buhl, Bonatti, Alpin_Rise;-)
Für eine hochinteressane Vertiefung empfehle ich die AS-Bergmonografie "Pizzo Badile" von Marco Volken!

lorenzo says: walter risch und alfred zürcher
Sent 29 September 2007, 21h48
hallo rise

auch ein jahr später sind dein bericht lesens- und deine fotos noch sehenswert!

hier nur ein kleiner hinweis: die platte, um die es sich hier handelt heisst "risch-platte", weiter oben soll es auch noch eine "zürcher-platte" geben, benannt nach den beiden erstbegehern. eine "biner-platte" gibts u.a. auf der normalroute auf das zinalrothorn.

alles kloar?

und gruss lorenzo

Alpin_Rise says: RE:walter risch und alfred zürcher
Sent 30 September 2007, 14h11
Hi Lorenzo!

Danke für deinen Hinweis und die Komplimente!

Da hab ich die prominenten Platten verwechselt. Ich nehm an, dass sich bei der Stelle unten um die Risch-Platte gehandelt hat. Mit heutigen Reibungskletterschuhen spaziert man einfach drüber, ohne viel von den Schwierigkeiten zu merken.
Die Zürcher-Platte könnte eine rissdurchzogene Platte im oberen Teil sein, bin mir aber nicht sicher.
Im der Badile-Monografie von Marco Volken erfährt man viel über die Herren Risch, Zürcher, Bonatti und co. - sehr empfehlenswert!

Wünsch dir viel Spass an der Kante oder wo auch immer!

Gruss
Alpin_Rise

lorenzo says: züri-gschnätzlets
Sent 1 October 2007, 21h42
hallo rise

ja, das untere foto scheint die risch-platte mit der stufe zu zeigen, das obere ev. die zürcher-platte: im bergeller führer von 1989 (bündner alpen 4) scheint sie als "wenig geneigte, sehr glatte platte" beschrieben zu sein: "an rissen über die platte aufwärts...". in einem band mit den schönsten gratklettereien ist sie oberhalb der querung in die ne-seite eingezeichnet. im plaisir ost von 1996 handelt es sich wohl um die "obere schwierige platte" und im plaisir süd von 1998 vermutlich um jene in der vergrösserung eingezeichnete oberhalb des ausstiegs von "paradise". zürcher's beschreibung einer "110m hohen platte" scheint dagegen, wie vieles in seinem bericht(im buch von m. volken), etwas übertrieben zu sein.

wie auch immer: guten appetit bei der nächsten berner platte!

gruss lorenzo

Henrik says: Als Blog gefunden im
Sent 28 September 2016, 09h35


Post a comment»