Saisonstart am Mutteristock


Published by Delta Pro , 22 November 2017, 20h21.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:22 November 2017
Ski grading: PD+
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe 
Time: 3:00
Height gain: 1380 m 4526 ft.

Morgen-Skitour auf den Mutteri im November

«Der Winter macht Pause» liessen die Wetterfrösche heute verlauten. «Pause» dürfte auch das Stichwort für Skitouren im Wägital sein. Während am Wochenende offenbar recht gute Bedingungen herrschten, ist nach dem heutigen warmen Tag unterhalb von 1400 m.ü.M. im Wägital wohl vorerst Schluss. Die aktuell schon sehr dünne Schneedecke reichte am frühen Morgen gerade noch aus. Weiter oben herrschen für die Jahreszeit aber schon durchaus gute Verhältnisse.

Nach nicht ganz 6 Monaten Ski-Pause geht es endlich wieder los! Dass man im November im Wägital Skitouren machen kann, ist nicht mehr üblich, und die Verhältnisse sind oft eher zweifelhaft. Nach den Schneefällen letzter Woche gab es aber kein Halten mehr und um 6.15 starte ich bei Dunkelheit gegen den Mutteristock. In den Waldpassagen unterhalb der Rinderweid ist die Schneesituation prekär bis inexistent. Trotz der klaren Nacht ist der Schnee stellenweise «pfludi». Weiter oben wird es dann aber immer besser und ab der Lufthütte spure ich in gedeckeltem Pulver oder auf harter Kruste weiter hinauf – wie immer unendliche Ruhe und Einsamkeit frühmorgens! In der Torberglücke wird es unangenehm windig und die Sonne versteckt sich wider Erwarten hinter einem Wolkendeckel. Bis zum Gipfel ist der Schnee stark windgeprägt (Harscheisen wären nicht falsch). Es ist erstaunlich, wie viele Löcher im Karst es dort gibt, die man später im Jahr nicht mehr sieht.

Abfahrt auf der gleichen Route. Unterhalb der Rinderweid ist der Schnee dank einer harten Kruste noch knapp fahrbar, wenn auch nicht mehr genussreich. Mit zweimal kurz tragen komme ich durch.


Hike partners: Delta


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»