COVID-19: Current situation

Alle sechs Extrempunkte von Güttingen TG


Published by stkatenoqu , 15 May 2017, 16h29.

Region: World » Switzerland » Thurgau
Date of the hike:11 May 2017
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TG 
Time: 0:45
Height gain: 10 m 33 ft.
Height loss: 10 m 33 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Güttingen ist über das Nationalstrassennetz gut zu erreichen; naheglegen ist zum Beispiel Kreuzlingen.
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Im Anschluss an die Wanderung zum höchsten und gleichzeitg südlichsten Punkt von Altnau setzten wir den Weg durch den Wald fort und erreichten beim Wegedreieck im Rüüti mit 508m den höchsten Punkt von Güttingen. Hier wendet man sich kurz nordöstlich, bald danach ostsüdöstlich und ziemlich genau südlich und erreicht westlich von Dünnershaus den südlichsten Punkt an der Strasse. Durch Rutishausen durch standen wir bald am westlichen Punkt am Waldrand. Von dort wanderten wir zurück zum Auto bei Waldhof (00:45).

Den östlichsten Punkt von Güttingen haben wir schon bei unserer Wanderung um Kesswil TG am Bodensee erreicht. Der nördlichste und zugleich tiefste Punkt ist mit dem östlichsten Altnau identisch (siehe dort).

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing
T1
5 Feb 12
Eiszeit am Bodensee · marmotta
T1
5 Mar 11
Wandern und Waten im Bodensee · KraxelDani
T1
17 Jan 10
von Uttwil TG nach Altnau TG · Bolivar
T1
15 Feb 09
Familienwanderung im Bodensee · KraxelDani
T1
18 Dec 05
Wandern im Bodensee · KraxelDani

Post a comment»