COVID-19: Current situation

Arabühel


Published by Delta Pro , 6 May 2017, 08h13.

Region: World » Switzerland » Grisons » Calanda
Date of the hike:12 March 2017
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Mountain-bike grading: AD - Technically demanding
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 2:00
Height gain: 710 m 2329 ft.

Entdeckungstour mit Bike und zu Fuss in den Militär-geprägten Flanken des Arabühel über Chur

Der Arabühel ist eigentlich verbotenes Gelände. Unter der Woche wird dort scharf geschossen. Auf der Karte hatte ich ein paar Wege entdeckt, welche am Wochenende (!) aber gefahrlos begehbar sein sollten und einen Einblick in diese spannenden, verlassen Gras- und Felsflanken quasi in der Stadt Chur geben.

Mit dem Bike via Haldenstein nach Arella. Nach Schindelböden führt ein schmaler Pfad horizontal in den Wald. Dieser wird bald abschüssiger und ist dort maximal mit Geländern miltärischen Ursprungs geschützt. Man kann/könnte (nicht ganz legal) den Weg aufsteigend bis zum Scheidtöbeli verfolgen. Es bieten sich eindrückliche Einblicke in den Arabühel. Weiter auf einem alten, steilen Weglein bis an den Fuss einer Felswand auf ca. 1200 m.ü.M.
Abfahrt mit dem Bike auf dem schmalen und teils etwas exponierten Weglein (für oberes Limit) von Scheidböden nach Tschingels und via Haldenstein zurück nach Chur.

Hike partners: Delta


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»