COVID-19: Current situation

Haldensteiner Calanda


Published by Dolmar , 6 February 2015, 13h50.

Region: World » Switzerland » Grisons » Calanda
Date of the hike: 4 February 2015
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: Calanda   CH-GR   CH-SG 
Time: 8:15
Height gain: 2240 m 7347 ft.
Height loss: 2240 m 7347 ft.

Haldensteiner Calanda, kein hoher Berg aber klein schon gar nicht. Die H. Calanda verlangt vor allem Geduld und Ausdauer, sind es doch von Haldenstein bis zum Gipfel ca. 2200 Hm.
und davon 1200 Hm im Wald mit mächtig Strecke.


Es bietet sich an eine gute Karte mitzunehmen. Im Wald ist ein großzügiges Netz aus Wirtschaftswegen und Wanderweg. ich mußte schon ein paar mal zur Orientierung auf die Karte schauen. Kann sein das dies im Sommer ohne Schnee einfacher ist.

Gestartet bin ich um 7:45 Uhr in Haldenstein (Parkplatz am Rhein).
Dem Wanderweg folgend mit geschulterten Ski durchs Ort bis ca. 800 Hm. Nun auf  Ski gewechselt.
Über Arella, Nesselboden, Funtanolja, Altsäss zur Calandahütte.
Kurz vor Altsäss endet der Wald und es wird der Blick auf die H. Calanda frei. Sofort ist zu erkennen, das die Calandasiten ziemlich abgeblasen sind.  Am Horn der Calandasiten P.2634 ist eine kleine Lawine
bereits abgegangen. Gut so, was weg ist, ist weg.

Nach 4 Std. erreiche ich die Calandahütte und lege in der herrlich wärmenden Sonne ein Päuschen ein.

Dier Gipfel wirkt so nah, zieht sich aber nochmal gewaltig, es sind noch gute 700 Hm zu meistern.
Und die Beine sind auch nicht frischer geworden, mit doch schon schweren Beinen erreiche ich den flachen Grat zum Gipfel.
Die erste Kletterstelle nehme ich noch mit, dort wo der Wanderweg in die Westflanke ausweicht, gehe ich gerade empor und stehe auf fast gleicher Höhe wie der Gipfel. Mich trennen noch ca. 100m Luftlinie vom Gipfelkreuz. Ich lasse es für mich hier gut sein.
Vorsicht ist am Grat geboten, teilweise recht große Wächten hängen auf die Ostseite hinüber.

Die Abfahrt über die Calandasiten in tollem Schnee, nur ganz selten Bruchharsch.
Im Wald kann ich auf einem Wirtschaftsweg bis nach Haldenstein abfahren.

Gesamt Aufstiegszeit: 6 1/2 Std.





  

Hike partners: Dolmar


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»