Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Lägeren 866m


Published by chaeppi Pro , 3 March 2017, 19h04. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike: 3 March 2017
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-ZH   Zürcher Hausberge   CH-AG 
Time: 2:45
Height gain: 385 m 1263 ft.
Height loss: 595 m 1952 ft.
Route:12.6 km
Access to start point:SBB Dielsdorf - Bus Regensberg
Access to end point:SBB Baden
Accommodation:Baden
Maps:Swissmap 25

Für heute planten Chris67 und ich eine gemeinsame Schneeschuhwanderung. Sturmwinde und erhebliche Lawinengefahr in den Bergen machten uns einen Strich durch die Rechnung. So schlug ich eine Vorfrühlingswanderung über den Lägerengrat vor. Eine kurze Wanderung die eigentlich zu fast jeder Jahreszeit Freude bereitet.

Der anspruchsvollste Teil der Wanderung war heute der Fahrplan der SBB. Ein grosser Teil des S-Bahn Netzes im Zürcher Unterland ist am heutigen Morgen wegen technischen Problemen ins Chaos gefallen. Schlussendlich konnten wir dann unsere gemeinsame Wanderung mit fast zwei Stunden Verspätung in Regensberg beginnen. Viel zu sagen gibt es bei den unzähligen Berichten auf Hikr über den Lägerengrat eigentlich nicht. Erstaunt waren wir dass das Gelände nach den kürzlichen Niederschlägen schon wieder fast vollständig abgetrocknet war. Es ist wirklich immer wieder schön diesen Grat zu begehen. Die sonst üppige Flora hielt sich allerdings noch etwas zurück. Einzig die ersten Bärlauchblätter zeigten ihre Spitzen.

Für den Abstieg begingen wir dann eine unmarkierte Route hinunter nach Wettingen. Im stellenweise sehr laubigen Untergrund war dieser Pfad nicht immer eindeutig erkennbar, aber trotzdem eine Abwechslung ;-)

Obwohl Chris wie auch ich diese Wanderung schon mehrmals unternahmen, ist dies eine ideale Route um im Vorfrühling bei zweifelhaftem Wetter die Beine etwas zu vertreten.

Hike partners: chaeppi, Chris67


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»