Regulastein (wie er bei den Einheimischen heisst)


Published by Hudyx Pro , 29 January 2017, 18h15.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:28 January 2017
Ski grading: F
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Route:Ricken (P 805m) - Rittmarren - Regelstein - Wissboden - Wattwil
Maps:map.geo.admin.ch

Heute wollte ich wieder mal eine Skitour in meiner "alten Heimat" unternehmen. Da ist der Regulastein (Regelstein) das ideale Ziel. Die Abfahrt gegen Osten hin verspricht gut Verhältnisse.

Gestartet bin ich beim Parkplatz Rittmarren (Pt. 805m). Auf einer guten Spur, welche auch von zahlreichen Schneeschuhgängern benutzt wurde stieg ich gegen Rittmarren auf. Es war einfach herrlich bei diesen Sonnenstrahlen aufzusteigen. Bei der Alpwirtschaft Rittmarren genoss ich einen feinen Kafi Luz und da habe ich tatsächlich Bekannte aus früheren Zeiten angtroffen.
Vom Hüttenwart habe ich noch ein paar Tipps bekommen für den weiteren Aufstieg. Er meinte durch den Cholwald gebe es eine gute Spur welche direkt zum Rossgaden hinauf führte. Und dies war ein guter Aufstieg. Vom Rossgaden erreicht man dann in wenigen Minuten den Gipfel.
Nun konnte ich die Superaussicht aufs Toggenburg, den Säntis, die Churfirsten und den Speer geniessen.

Einige Tourenfahrer welche ich getroffen haben sind via Girlen nach Ebnat-Kappel abgefahren. Ich wollte jedoch einen Halt bei der Alpwirtschaft Wissboden machen. War viel Betrieb auf der "Gartenwirtschaft" und auch angenehm warm. Hier kann man sich sofort wohl fühlen, alle sind sehr freundlich und nett. 
Gestärkt ging's dann weiter in Richtung Oberbüntberg und via Vorderschönenberg bei guten Schneeverhältnissen hinunter bis Lochweidli.

Nun folgt ein Fussmarsch von 30 Minuten bis zum Bahnhof Wattwil. Ab hier mit dem Bus wieder hinauf auf den Ricken.

Hike partners: Hudyx


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»