COVID-19: Current situation

Cheisacher Rundtour


Published by joe , 22 October 2016, 12h22.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:19 October 2016
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AG 
Time: 1:00
Height gain: 400 m 1312 ft.
Height loss: 400 m 1312 ft.
Route:Distanz ca. 10 km
Access to start point:Aufgrund von Belagsarbeiten wurde die Zufahrtsstrasse komplett gesperrt Ortskenntnisse oder der Umgang mit der Karte ist jetzt sehr hilfreich. Dauer der Sperrung ist mir nicht bekannt.
Maps:LK 1069 FRICK

Das Wetter war heute regnerisch vorhergesagt. Daher bin ich erst am Nachmittag zu einer kurzen Tour mit dem MTB gestartet.


Route:

Aufgrund einer kompletten Strassensperrung (Belagssanierung) bei Mönthal habe ich eher durch Zufall  nach Kartenbenutzung den Startort Sennhütten gewählt. Die Tour beginnt erst einmal mit einer Abfahrt hinunter zur Strasse, die nach Mönthal führt, zu P.579. Hier stellte ich fest, dass auch der Wanderparkplatz nicht angefahren werden kann. Jetzt folgt ein längerer Aufstieg zum Cheisacherturm. Dieser ist auch gut mit weissen Schildern gut bezeichnet. Meine Aufstiegsvariante führt östlich vom Dimmis vorbei zu P.601 und P.640. Bei Grundbode biege ich rechts auf den steilen und schmalen Weg zum Cheisacherturm ab.

Es folgt eine schöne und lange Abfahrt via Cheisacherhof, P.554 hinunter zur Fahrstrasse, die nach Obersulz führt. Diese nur kurz abfahren, da es über P.448 und P.555 hinauf zu March führt. Da dieser Punkt undramatisch ist, kann man auch direkt den breiten Forstweg hinab nach P.553 abfahren. Ein kurzer Aufstieg führt mich über P.591 zum Ausgangspunkt zurück.


Fazit:

Das Wetter wurde immer besser, so dass ich keine Regensachen auspacken musste.


Hinweis:

Versehentlich habe ich den GPS Track gelöscht. Daher habe ich es manuell neu erstellen müssen.

Hike partners: joe


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»