COVID-19: Current situation

Chli Furkahorn - der "kleine" Star unter den Grossen


Published by Zoraya , 13 September 2016, 11h15.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:16 August 2016
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Time: 3:00
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.

Das chli Furkahorn - er ist mein persönlicher Star in der Urner Bergwelt. Er mag nicht der höchste sein, nicht der imposanteste und schon gar nicht der anspruchsvollste. Trotzdem hat mein "kleiner" Favorit so einiges zu bieten.

Sicher einmal im Jahr besteige ich das chli Furkahorn. Für mich ist es eine perfekte Einsteigertour in die neue Bergsaison. Nebst der traumhaften Aussicht, gehört das chli Furkahorn immerhin auch zur 3000er-Kette im Urnerland. Es führt kein sichtbarer Weg zum Gipfel. Man steigt über Schrofen, hüpft über grosse Blocksteine und manchmal benötigt man die Hände zum Festhalten. Die Markierungen sind zumeist gut zu sehen in Form von vielen Steimandli. Die herrliche Aussicht bleibt über den gesamten Aufstieg bestehen und erreicht seinen Höhepunkt am Gipfel. Die Sidelen-Gruppe, der Galenstock, einer der schönsten Berge der Zentralschweiz, die Walliser Alpen, der Rhonegletscher und das Urschnertal. Bei perfekter Sicht kann man sogar das Matterhorn erkennen. Einen Ausblick, von dem ich nie genug bekomme und ich mich nur ungern wieder verabschiede.

Das chli Furkahorn - der kleine Star unter den Grossen. Einen Schatz, nicht nur zum Besteigen, sondern bei genauem Hinsehen, auch in Form von wunderschönen Kristallen zu finden. Eine Tour, die sich in jeglicher Hinsicht lohnt und sie zu meinem heimlichen Favoriten macht.

Hike partners: Zoraya


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4 I
29 Aug 18
Chli Furkahorn (3026) · cardamine
T4 I
T5 PD II
T3+ F
29 Jun 15
Klein Furkahorn · Erli
T4- F
8 Oct 07
Kleines Furkahorn 3026 · johnny68

Comments (2)


Post a comment

Sent 5 January 2017, 22h47
Haha, sehe ich erst jetzt, ich war genau einen Tag später oben, auch als Einstiegstour für die nächsten Vorhaben und dann für so gut befunden, dass es sich selbst mehr als gelohnt hat.

Hätte ich das gewusst...

Zoraya says: RE:
Sent 6 January 2017, 10h15
Ich hatte zu dieser Zeit Ferien und war fast die ganze Woche im Furka-Gebiet unterwegs.

Kannst ja diesen Sommer nochmals gehen. Vielleicht treffen wir dann den selben Tag ;-)


Post a comment»