Spitz of Grauenstein


Published by Polder , 9 September 2016, 22h13.

Region: World » Liechtenstein
Date of the hike: 9 September 2016
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: FL   CH-GR   Rätikon 
Height gain: 2000 m 6560 ft.
Height loss: 1500 m 4920 ft.

Li(e)cht sind ja die Berge des Fürstentums nicht wirklich... Eine düstere Wand - nomen est omen: Ruchberg, Schwarzhorn, Grauspitzen - schliessen es gegen die sonnige Schweiz ab. Nichtsdestotrotz ist die Überschreitung Steg - Chrüppel - Rappaspitz - Plasteikopf - Grauspitzen eine lohnende Sache - und eine lange dazu....

Zur Route gibt's nicht viel hinzuzufügen, zwei Cracks (wovon letzerer im sommerlichen Winterschlaf ist) haben sie bereits begangen und beschrieben. Ein paar Bemerkungen:
  • Von Steg recht direkt über die Weiden von Dürrenboda auf den schönen (heidelbeerreichen) Grat bis zum Rappastein, den ich nach ziemlich genau 2 Std. erreiche.
  • Den Trümmergrat zwischen dem (schafigen) Hochspeler und dem Plasteikopf begehe ich direkt, problemlos und ohne Höhenverlust. Danach folgt das Pièce de resistance der Tour, der Plasteikopf. Ich fand den tw. exponierten und brüchigen Gipfelgrat fast heikler als den zwar sehr steilen, aber auch sehr gut gestuften Abstieg auf der deltaschen Grasrampe w der Gratschneide. Der weitere Aufstieg (Demmerahöhe w. umgangen) ist dann wieder problemlos und auch hübsch, so ein tw. grüner Grat durch die sehr düstere Wand.
  • Sowohl Direktabstieg vom Hinter Grauspitz über die Kante als auch die hohe Querung (brüchig, abschüssig) schienen mir etwas heikel, sodass ich gut 50 m Höhenverlust in Kauf nahm und etwas tiefer querte.
  • Es blieb noch der laaaange Abstieg bzw. das lange (aber recht knieschonende) Auslaufen mit rund 200 zusätzlichen Höhenmetern bis zur Älplibahn, wo ich 5 Min. vor der abgemachten Fahrt um Viertel nach 5 ziemlich ausgelaugt eintreffe - die letzten Stunden auch meiner uralten Schuhe, deren eine Sohle ab Schafälpli nur noch festgebunden einigermassen an Ort und Stelle blieb...

Hike partners: Polder


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»