COVID-19: Current situation

Auf dem schönen Höhenweg von Brunni nach Einsiedeln


Published by chaeppi Pro , 18 November 2015, 17h33. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:18 November 2015
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Alptaler Berge   Mythengruppe 
Time: 5:00
Height gain: 1050 m 3444 ft.
Height loss: 1260 m 4133 ft.
Route:18.7 km
Access to start point:SBB Einsiedeln - Bus Rest. Brunni
Access to end point:Einsiedeln SBB
Accommodation:Einsiedeln
Maps:Swiss Map 25

Ursprünglich hatte ich für heute eine Wanderung über den Sigriswiler Grat geplant. Da die Meteo allerdings von Sturmwinden in dieser Höhenlage warnte, änderte ich kurzfristig die Tourenplanung für diesen Tag. Für die nächsten Tage sind ja Schneefälle bis in tiefe Lagen angesagt. Auch Chris67 war mit der Programmänderung sofort einverstanden. Letztmals unternahm ich diese Wanderung im Januar 2014 in der Gegenrichtung mit Schneeschuhen. *hier

Von der Bushaltestelle beim Restaurant Brunni folgten wir dem einfachen Wanderweg durch das Zwackentobel zur Müsliegg. In immer angenehmer Steigung führt dieser Wanderweg nach Oben. Weiter via Halbegg und Schindleneggen zum Furggelenstock. Es folgt ein kurzer, etwas steilerer Abstieg hinunter nach Furggelen. Auf immer schönem Weg folgten wir den Markierungen zur Butzilücke. Hier geht's dann wieder etwas steiler durch viel Totholz hinauf zur Butziflue. Hinunter nach Jäntengaden und dann auf unmarkiertem Pfad immer entlang der Krete über den Chopf zum Gämschspitz. Kurzer Abstieg mit Gegenanstieg zum Amselspitz und weiter zum Chli Amslen. Von dort geniesst man eine schöne Sicht hinunter zum Sihlsee.
Wiederum kurz weglos hinunter zu P1309 und von dort auf dem Wanderweg via Chälen zum Bahnhof Einsiedeln.

Eine wirklich einfache Wanderung in einer lieblichen Landschaft. Leider wollte das Wetter anfänglich noch nicht wie erwartet mitspielen, schön war es aber trotzdem. In Einsiedeln herrschte dann eitel Sonnenschein. Bin nun gespannt ob die angesagten Schneefälle auf das Wochenende eintreffen.

Hike partners: chaeppi, Chris67


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Hibiskus says:
Sent 22 November 2015, 22h56
Eine schöne Tour mit super schönen Stimmungsbildern
LG Werner

chaeppi Pro says: RE:
Sent 23 November 2015, 10h44
Wir haben es genossen. Du hast einfach noch gefehlt. Man geht aber auch nicht in die Ferien wenn das Wetter zuhause so schön ist. ;-)))
LG, Chäppi


Post a comment»