World » France » Savoie » Massif des Bauges

Massif des Bauges


Order by:


6:00↑1300 m↓1300 m   T2  
2 Jun 19
Mont Colombier 2045 m - einfacher Aussichtsgipfel im Massif des Bauges
Der Colombier ist ein einfacher Wandergipfel im Naturpark Massif des Bauges, welcher herrliche Aussichten auf das Mont Blanc-Massiv bietet. Muss man nicht zum Ausgangspunkt der Tour zurückkehren, lässt sich daraus eine sehr abwechslungsreiche Streckenwanderung machen. Vom Dörfchen École geht's gleich zu Anfang recht knackig...
Published by cardamine 10 June 2019, 00h02 (Photos:11 | Geodata:1)
5:45↑1210 m↓1210 m   T3  
1 Jun 19
Mont Trélod 2181 m - Winterfeeling im Juni
Die Bergwanderung auf den vierthöchsten Gipfel des Massif des Bauges ist unter Einheimischen auch im Frühling eine beliebte Tour, Ortsfremde scheinen sich jedoch recht selten, zumindest in der Vorsaison, in diese Ecke des Naturparks zu verirren. Vom Parkplatz Reposoir überquert man bei der Informationstafel eine kleine...
Published by cardamine 9 June 2019, 22h52 (Photos:17 | Geodata:1)
2:30↑450 m↓450 m   WT2  
13 Dec 17
Mont de la Vierge (1338 m)
Trotz der Schneeschuhe ist heute jeder Schritt mühsam. Im Sommer dürfte die Wanderung auf den Mont de la Vierge nicht mehr als ein sportlicher Spaziergang sein, aber nach ergiebigen Schneefällen wird daraus eine elende Plackerei. Zumindest der Aufstieg. Der Abstieg in tiefem Pulverschnee stimmt später wieder versöhnlich. Der...
Published by Riosambesi 17 December 2017, 11h15 (Photos:6 | Geodata:1)
5:00↑1000 m↓1000 m   T2  
22 Nov 17
Pointe de la Limace (1836 m)
Im Herzen des Massif des Bauges steht die unscheinbare Pointe de la Limace, deren Besteigung landschaftlich eine Fünf Sterne deluxe-Tour ist, denn die umliegenden, freistehenden Gras-und Felsberge präsentieren sich hier alle von ihrer Schauseite. Auch die breite Felsmauer, dessen höchster Gipfel, der Arcalod, der Primus der...
Published by Riosambesi 25 November 2017, 01h29 (Photos:15 | Geodata:1)
4:15↑880 m↓880 m   T2  
1 Nov 17
Pointe de la Galoppaz (1681m)
Dringt man von Chambéry aus in das Massif des Bauges ein, so fällt bald ein frei stehender Berg mit einer markanten Dreiecksform auf. Folglich ist die Pointe de la Galoppaz kein Geheimtipp und zieht an Wochenenden und Feiertagen eine beträchtliche Anzahl an Wanderern an, die sich allerdings auf mehrere Routen verteilen. Ich...
Published by Riosambesi 4 November 2017, 10h29 (Photos:14 | Geodata:1)
3:30↑1000 m↓1000 m   T2  
29 Aug 17
Petite Sambuy (2109m)
Spät, eigentlich schon zu spät, starte ich in Lyon mit dem Wunsch, noch einen 2000er zu besteigen. Der nächstgelegene Berg, der in Frage kommt (d.h. auf dem ich noch nicht war und mit schnellem Aufstieg) ist die Petite Sambuy im Massif des Bauges. Etwa auf halber Strecke zwischen Albertville und Annecy erhebt sich eine Gruppe...
Published by Riosambesi 3 September 2017, 00h20 (Photos:9 | Geodata:1)
3:00↑880 m↓880 m   T2  
25 May 17
Mont Colombier (2045m)
Im Herzen des Massif des Bauges steht mit dem Mont Colombier und dem unmittelbaren Nachbarn Rochers de la Bade ein markantes Bergmassiv, das wegen seiner freistehenden Lage eine weitreichende Aussicht verspricht. Mehrere gleichwertige Routen bieten sich für den Aufstieg an, letztlich gilt es, den Fuß des felsigen...
Published by Riosambesi 28 May 2017, 00h28 (Photos:12 | Geodata:1)
3:30↑750 m↓750 m   T2 WT2  
21 Mar 17
Mont Charvet (1572m)
Der Mont Charvet liegt etwas versteckt und unauffällig im Schatten der attraktiven Pointe de la Galoppaz in dem Hausgebirge von Chambéry, dem Massif des Bauges. Die mäßigen Wetterbedingungen sind zudem ein Garant, dass die Tour heute eine ausgesprochen ruhige Unternehmung sein wird. In einem weiten Bogen steigt die Kammlinie...
Published by Riosambesi 2 April 2017, 23h39 (Photos:1 | Geodata:1)
3:00↑620 m↓620 m   T2  
15 Mar 17
Mont Céty (1426 m)
Ein mit dezenten Felsflanken umringter Gipfelkopf über Baum bestandenen Hängen lädt im Massif des Bauges bereits im März zu einer fast schneefreien Besteigung ein. Der Mont Céty ist trotzdem ein nur selten gewähltes Gipfelziel, denn der formschöne Nachbar, die dreiecksförmige Pointe de la Galoppaz (1681 m), übt eine...
Published by Riosambesi 18 March 2017, 16h15 (Photos:6 | Geodata:1)
3:00↑600 m↓600 m   WT2  
14 Feb 17
Mont Morbié (1547 m) und Mont Pelat (1545 m)
Über dem Combe de Savoie, einer weiten Talebene im Übergang von den Voralpen zu den zentralen Gebirgsgruppen, bietet der völlig unscheinbare Mont Morbié einen netten Feierabend-Aufstieg mit Aussicht. Zunächst lässt sich relativ komfortabel über schneebedeckte Forstwege der Col de la Sciaz (1360 m) erreichen, spannende...
Published by Riosambesi 18 February 2017, 15h04 (Photos:9 | Geodata:1)