COVID-19: Current situation

Traurige Nachricht


Published by rihu, 7 April 2021, 08h31. This page has been displayed 2270 times.

Eben habe ich in der Zeitung die Todesanzeige von Seeger gesehen. Das macht mich traurig, da er stets ein wirklicher Kollege und Freund war. Behalten wir ihn in unserer besten Erinnerung als profunden Kenner des Tessins und seiner Leidenschaft für Holzbrücken. 



Comments (28)


Post a comment

Alpin_Rise says: Andreas bleibt mir ...
Sent 7 April 2021, 08h54
... mit seiner Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und seiner Leidenschaft für die Tessiner Pfädli in bester Erinnerung.

Es freut mich, dass er seine Leidenschaft (wie es scheint) bis vor kurzem noch ausleben durfte. Mögen seine Berichte noch manchen auf ruhigen Wegen durchs Tessin leiten.

Allen, die ihm nahe standen viel Kraft,
G, Rise

Mo6451 says:
Sent 7 April 2021, 09h28
Das macht mich sehr traurig, wir haben gute gemeinsame Touren gemacht, auch als er schon krank war.
Seinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft.

MunggaLoch says: :-(
Sent 7 April 2021, 09h50
Das stimmt mich jetzt sehr sehr traurig!
Seine offene und freundliche Art wird mir in guter Erinnerung bleiben...
:-(

ABoehlen Pro says:
Sent 7 April 2021, 10h06
Mein herzliches Beileid seinen Angehörigen und Freunden.
Seine Berichte über die verborgenen Ecken des Tessins, gepaart mit wundervollen Bildern, habe ich immer sehr genossen.

alpstein says:
Sent 7 April 2021, 10h27
Eine sehr traurige Nachricht.

Von einer Begegnung in seinem Tessiner Domizil und auf dem Hikr-Treffen im Alpstein kannte ich ihn auch persönlich. Seine Berichte von alten Tessiner Pfaden haben mich immer fasziniert. Erst im Februar schrieb er noch, dass er an einem neuen Projekt dran sei.

Er war ein sehr spezieller und freundlicher Mensch. R.I.P.


laponia41 says:
Sent 7 April 2021, 11h00
Auch für mich ist dies eine sehr traurige Nachricht! Ich erinnere mich ganz besonders an die gemeinsame Begehung des Brückenweges von Eggiwil nach Langnau. Auch über Facebook hatten wir regelmässig Kontakt. Mein herzlichstes Beileid seinen Angehörigen und Freunden!

basodino says:
Sent 7 April 2021, 11h36
Ich kann es kaum fassen. Letzten September hatten wir uns in Appenzell noch verpasst. Das tut jetzt doppelt weh, dass wir dieses Treffen nicht mehr hatten.

Unsere erste Tour zusammen war gleich ein Abenteuer, welches ich nie vergessen werde. Die anschließende Tage durfte ich bei ihm im Tessin Gast sein. Ich habe ihn als warmherzig und reflektiert in Erinnerung. Mein Beileid an alle, die ihn vermissen werden. Er hinterlässt nicht nur auf Hikr eine große Lücke.

chaeppi Pro says:
Sent 7 April 2021, 11h52
Soeben habe ich von Andreas Familie mit Bestürzung eine Todesanzeige im Briefkasten vorgefunden.

Die Begegnungen mit Andreas im Tessin werden für mich immer wunderschöne Erinnerungen bleiben. Viel zu früh musste er uns verlassen. Seiner Familie wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ruhe in Frieden lieber Andreas

jimmy says:
Sent 7 April 2021, 15h37
Vor 14 Tagen haben wir telefonisch Abschied voneinander genommen, als er schon auf der Pallativststation lag und Besuche nicht mehr möglich waren. Die letzten gemeinsamen Touren hat er sehr intensiv und im Bewusstsein des Abschieds unternommen, sie sind im hikr abrufbar.
Er hat die Brücke überschritten wie auf seinem vor Jahren angefertigten Bild im Val Calnegia, das auch seine hikr-Adresse und nun seine Todeanzeige schmückt.
Er war mir Vorbild und Philosophierpartner auf vielen kaum begangenen Tessinerwegen.
Ich habe ihm versprochen, diese Passion weiterzuführen, so lange es geht.

Sent 7 April 2021, 16h56
A great person is gone.
Rest in Peace Andreas.

Sent 7 April 2021, 16h58
Triste nouvelle... Mes plus sincères condoléances.

83_Stefan says:
Sent 7 April 2021, 20h13
Lieber Andreas, ich wünsche dir viele wunderschöne Brücken und alte Gemäuer auf deiner letzten Wanderung - sie haben dir offenbar immer besonders gut gefallen. In deinen Berichten hast du deine Faszination weitergegeben, sie war für den Leser spürbar. Schade, dass du nun nicht mehr da bist. Deinen Angehörigen gilt mein tiefstes Mitgefühl in dieser schwierigen Zeit. Mach's gut, wir werden dich vermissen!

Zaza says:
Sent 7 April 2021, 20h56
Andreas wird den Freunden des "Ticino selvaggio" ganz besonders in Erinnerung bleiben mit seiner enormen Begeisterung für die einstigen Weglein und Älplein. War das jeweils eine Freude, wenn er aus dem Nichts auf einen Treppenrest oder eine Jägermarkierung stiess! Bestimmt waren ihm diese Erinnerungen sehr wichtig in den letzten Jahren, als die ganz abgelegenen Orte nicht mehr zugänglich waren.

Schön wäre es, irgendwann im Sommer oder Herbst im Süden eine Gedenktour für Andreas zu machen, an irgendeinen kuriosen Ort wie Marcri, Pisòm oder Arbea.

Herzliches Beileid der Familie und dir, Andreas: Buon viaggio!

Felix Pro says:
Sent 8 April 2021, 06h27
ciao Andreas - RIP

Sputnik Pro says:
Sent 8 April 2021, 08h37
Mein Beileid an Familie und Freunde von Andreas. Seine spannenden Erzählungen und Erlebnisse werden fehlen.

Primi59 says:
Sent 8 April 2021, 10h52
Oje, so eine traurige Nachricht, möge er nun in Frieden ruhen .
Herzliche Anteilnahme. Seiner Familie entbiete ich mein Beileid.

milan Pro says:
Sent 8 April 2021, 16h12
Die Berichte von Andreas faszinierten mich immer wieder und haben Lust gemacht Neues zu entdecken.
Seine Hingabe und Dankbarkeit gegenüber der Natur und den Menschen war immer zu spüren..
Mein herzliches Beileid an seine Familie und seine Freunde. R.I.P.

Ewuska says:
Sent 8 April 2021, 17h14
Allen Angehörigen spreche ich mein tiefstes Beileid aus.
In tiefer Trauer
Ewuska

mong says:
Sent 8 April 2021, 19h29
Ein Mensch mit einem grossen Herzen ist nicht mehr auf der Welt. Ich bin traurig.
Ciao Andreas, mach's gut!

lynx says: Ein Mann der Inspiration und Kenner der Tessiner Alpen ist von uns gegangen ...
Sent 8 April 2021, 20h38
Eine sehr traurige Nachricht für mich.
Obwohl wir uns persönlich nie begegnet sind waren wir oft über HIKR und sms in Kontakt.
Ich habe seine Berichte über das wilde Tessin geliebt! Andreas war für mich mit seinen Berichten immer eine Inspiration. Er hat meine Liebe zu den wilden Tessiner Alpen getriggert.

Er hat uns mit seinen Berichten ein kostbares Vermächtnis über die wilden Tessiner Alpen bei HIKR hinterlassen. Herzlichen Dank für dein grossartiges Werk Andreas!

In meiner Erinnerung wirst du weiterleben .... und ich hoffe wir sehen uns drüben, im Jenseits wieder!

Alles Liebe dir und deiner Familie!

roger_h says:
Sent 9 April 2021, 07h50
Lieber Andreas, wir haben uns persönlich bei einem hikr-Treffen kennnengelernt und waren seither hier auf hikr und auf anderen Plattformen lose in Kontakt.
Ich habe dich als liebenswürdigen, intelligenten Gesprächspartner kennengelernt. Diese Nachricht macht mich gerade sehr traurig. Mögest du in Frieden ruhen, lieber Andreas.
Ein stiller Gruss
Roger

MicheleK says:
Sent 9 April 2021, 23h09
Oje! das stimmt mich sehr traurig.
Wir hatten immer wieder Kontakt auch auf anderen Plattformen und tauschten uns über unser Ticino aus. Ich habe viele seiner Berichte gelesen und oft seinen Humor geteilt.
Leider hat es nie zu einem realen Treffen gereicht.
Herzliches Beileid an die Angehörigen.
RIP Andreas,

Michele

lorenzo says: Ricordando Andreas Seeger
Sent 10 April 2021, 11h13
Lieber Andreas

Deine mit Begeisterung erfüllten Berichte von den Sentieri Storici und Cascine der vielen Bergtäler des Tessins werden uns fehlen! Du bist nicht mehr wo Du warst, aber überall, wo wir auf Deinen Spuren wandeln.

Lebe wohl

lorenzo

Linard03 says:
Sent 10 April 2021, 11h30
Lieber Andreas; wir hatten uns bereits 2010 auf Hikr über diverse Schneeschuhtouren ausgetauscht. Und 2013 hätten wir uns beinahe am Hikr-Treffen persönlich kennengelernt. Leider ist es nicht dazu gekommen.

Deine Ticino-Berichte bleiben jedenfalls unvergessen.
Mein herzliches Beileid an alle Angehörigen.

Ein stiller Gruss,
Richard

Henrik says: In Wortschöpfungnen und Menupaketen
Sent 10 April 2021, 19h20
überraschte Andreas immer wieder die Gemeinde, er führte auch ausserdentlich mich in den Wänden im Val Bavona und nahm mir in Gesprächen die Angst vor der Pension oder wir debattierten in seinem "Nest" über dem Lago Maggiore - 2010 und 2011!

Der Roggenhalm im Schnee gibt auch Erinnerungen frei.

Danke Andreas

ossi says:
Sent 10 April 2021, 22h44
Alles Liebe, Seeger. Den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

mong says:
Sent 10 April 2021, 23h13
Seeger war ein Extremwanderer. Nur Wenige kommen an ihm vorbei.

Nyn says:
Sent 12 April 2021, 15h57
Ich habe seeger / Andreas leider nicht gekannt, er hatte mich jedoch auf hikr erst kürzlich in seine Freundesliste aufgenommen.
Seine liebevollen Schilderungen zeugen von einer tiefen Verbundenheit zur Region und der Natur.
R.I.P.


Post a comment»