COVID-19: Current situation

Nässli 1590 m 5215 ft.


Other in 9 hike reports, 2 photo(s). Last visited :
9 Nov 20

Geo-Tags: CH-BE


Photos (2)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Berner Voralpen   T4  
9 Nov 20
Von der Sense an die Simme
Schwefelbergbad – Louigrat – Hürlisbode – Sattel – Ochse – Alpiglegalm – Riprächtebochte – Sunnige Riprächte – Schattigseeli – Grenchegalm – Hane – Widdersgrind – Mätteberg – Nüeberg – Nässli – Oberwil im Simmental DasSchwefelbergbadist mein Startort. Gleich nach dem geschlossenen Hotel...
Published by KurSal 10 November 2020, 18h08 (Photos:7 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T3 I AD  
21 Oct 17
Vom Simmental über den Gantrisch ins Stockental
Mit dem Zug gemütlich zum Ausgangspunkt Oberwil im Simmental. Es sind fast keine Leute unterwegs. Auf der geschlängelten Asphaltstrasse gehts jetzt zuerst mal die Nordseite des Simmentals hoch bis auf etwa 1600 m. Dieser Aufstieg hat sich doch noch etwas mehr in die Länge gezogen als erwartet, die Strasse hat aber eine Sehr...
Published by LIMPLINK 26 November 2017, 19h08 (Photos:4 | Geodata:1)
Berner Voralpen   T3  
10 Oct 15
Ochsen, vom Schwefelberg ins Simmental
Unser Ziel war eine sonnige Wanderung über der hohen Nebelgrenze mit gelenkschonendem, d.h. nicht zu steilem Abstieg. Den Nebel lassen wir schon im Postauto kurz hinter dem Gurnigelbad zurück. Wir sind die einzigen, die im Schwefelbergbad aussteigen. Das Hotel ist geschlossen. Unter dem Skilift durch erreichen wir den sonnigen...
Published by Kik 11 October 2015, 16h15 (Photos:13)
Simmental   T3+ I  
7 Sep 14
Hübsche kleine Überschreitung des Widdersgrind, 2104m
Endlich! Wir freuten uns sehr, dass es endlich wieder einmal klappen sollte...verletzungsfrei, das Wetter passt, keine anderen Verpflichtungen und Termine... Da wir einige Zeit nicht mehr länger unterwegs waren, wollten wir "nid grad driischiesse" und suchten uns eine möglichst gemütliche Runde aus mit ein paar Optionen zum...
Published by Ka 7 September 2014, 22h09 (Photos:47 | Comments:1)
Berner Voralpen   T3  
8 Jun 14
Widdersgrind ( 2104m ) & mehr...
Heute, bzw. an diesem Wochende, wollte ich endlich wieder mal ein lange vernachlässigtes Projekt vorantreiben. Zunächst war angedacht den " Weg der Schweiz " zu begehen, doch das wurde verschoben. Eine Alternative wurde schnell gefunden, der Widdersgrind ( 2104m ) im Kanton Bern ( bisher auch eher unterrepräsentiert in meiner...
Published by maawaa 8 June 2014, 19h38 (Photos:54 | Geodata:4)
Simmental   T3  
20 Apr 14
Am Morgetebach entlang zum Widdersgrind
Widdersgrind (2104m). Nach dem Studium der Webcams auf dem Niesen verabreden wir uns zu einer Wanderung mit "rollierender Planung" oder einfacher gesagt "entsprechend den Verhältnissen vor Ort". Widdersgrind und Hanen. Wir beginnen unsere Wanderung in Weissenburg. Direkt am Bahnhof befindet sich ein frei...
Published by poudrieres 21 April 2014, 12h19 (Photos:47)
Berner Voralpen   WT5  
17 Feb 14
Widdersgrind-Bürglen-Circuit
In Anlehnung an einen alten Slogan von Johnny Walker könnte man auch diesmal sagen: Das Wochenende geht, das schöne Wetter kommt. Doch heute ist ein blauer Montag, also auf in den Schnee! Einmal mehr soll es heute aus dem Simmental zur Gurnigelstrasse gehen, es stehen hier ja zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl und die...
Published by Zaza 17 February 2014, 15h43 (Photos:16)
Berner Voralpen   T6  
26 Oct 13
Vom Gurnigel ins Simmental
Bei unserer letzen Tour im Gurnigelgebiet fiel uns der Chummlispitz auf, welcher zwischen Gurnigel und Bürglen aufragt. Da wir die meisten Gipfel dieser Kette bereits begangen haben, weckte diese Spitze unser Interesse. Da für Samstag die Wetteraussichten gut sind, machen wir uns am Morgen auf den Weg nach Thun. Mit dem Zug...
Published by Aemmitauer 5 November 2013, 09h33 (Photos:19 | Geodata:1)
Simmental   T3  
11 Jun 11
Von Weissenburg i.S. nach Oberwil i.S. in 9h
Als Testlauf für unsere Sommerferien in den Pyrenäen, wollten wir noch einmal unser neues Tarp-Tent, wie auch die restliche Ausrüstung (alles in allem inklusive Wasser und Verpflegung für 3 Tage je ca. 10kg mit Rucksack) ausprobierten. Der Jura war zu gewohnt und bekannt, die höheren Lagen der Alpen noch schneebedeckt, so...
Published by Lactuca sativa L. 14 June 2011, 12h39 (Photos:36 | Comments:2 | Geodata:1)