Schwierigkeitszuordnungsbirchermüesli



Add Message

Forum


Albinenleitern T1?
Wie mir heute aufgefallen ist, sind auf...
8 replies · Reply Published by eiv,mTn 28 Jul 22 08:08 (Last reply: 08 Aug 22 19:17)
Tessiner T1
... oder wo den (Deutschschweizer) Wanderweg-Gurus die Haare zu Berge stehen. Heute mal kurz durch das neu erschienene Buch "Naturwanderungen im Tessin" geblättert. Dabei ist mir aufgefallen, dass sehr viele Touren T1 sind. Darunter auch zahlreiche auf swisstopo rot markierte Strecken z.B. um den Lukmanier, welche jeder Deutschschweizer...
13 replies · Reply Published by eiv,mTn 19 May 22 18:31 (Last reply: 28 May 22 08:50)
Hochtourenskala
Währenddessen bei der Skitourenskala kaum mehr Unklarheiten bezüglich der Bewertung bestehen (da sie abhängig ist von der Steilheit der Tour und folglich sehr objektiv bewertet werden kann), ist die Bewertung von aktuellen Sommertouren scheinbar viel schwieriger, sprich uneinheitlicher. Beispiel: Da wird im Glarner Alpinführer die Normalroute auf...
31 replies · Reply Published by everest 31 Oct 10 13:06 (Last reply: 02 Nov 19 12:17)
Steiles Gelände
Gute Tag Alle kann mir jemand sagen ab wieviel Grad eine Hangneigung als steil bezeichnet wird? Besteht ein Unterschied für Gelände im Winter und den anderen Jahreszeiten?
15 replies · Reply Published by silberhorn 09 Feb 10 17:58 (Last reply: 12 Sep 15 02:32)
Klettersteig Graustock
Möchte gerne mal den Klettersteig Graustock begehen. Bin zweimal die beiden vorderen Eckstöcke in Braunwald und einmal den Zittergrad mit etwas Zittern in Brunni heraufgekragselt. Überhänge sind nicht unbedingt meine Leidenschaft. Weiss nicht ob es schon längt für den Graustock. Kann mir jemand sagen was mich da so erwartet.
1 replies · Reply Published by Horizont 30 Sep 11 10:50 (Last reply: 30 Sep 11 14:31)
View all messages (7)

Journal (10)

Last added · By post date · By hike date

Oberengadin   T3  
6 Jun 22
Piz Arpiglia & Piz Murtiröl
WICHTIG: Vor dem Begehen jeglicher Bergtour IMMER zuerst das Okay des Deutschen Alpenvereins einholen. Da aber nicht immer klar ist, was eine Bergtour ist, empfiehlt es sich, den DAV am besten jeden Tag vor dem Aufstehen zu kontaktieren, ob es sicher ist, das Bett zu verlassen. Wie es sich mit nächtlichem Wasserlösen,...
Published by eiv,mTn 12 June 2022, 22h32 (Photos:39 | Geodata:1)
Solothurn   T2  
14 Jul 20
Alpiner Steig bei Balsthal?
Nachdem ich mich vor Kurzem schon gefreut hatte, als hier ein Bericht über eine Alpinwanderung in der Nordwestschweiz veröffentlicht wurde, musste ich leider feststellen, dass es nur der w-r-w markierte Weg von Balsthal zum Roggen war, der mit T4 bewertet wurde. Nichtsdestotrotz ein Grund dieser Ecke des Juras wieder einmal...
Published by eiv,mTn 15 July 2020, 13h03 (Photos:27)
Basel Land   T2  
14 Jan 18
Wieder Mal WWW: Waldenburg - Waldweid - Wasserfallen
Da ÖV-mässig perfekt erschlossen, ist WWW eine unserer "fall-back solutions" (tönt wesentlich besser als Notfall-Lösungen). Mit dem Waldenburgerbähnli fahren wir von Liestal nach Waldenburg. Aus sonnentechnischen Gründen steigen wir nicht über die Treppe auf der Nordseite, sondern über das Stichsträsschen von Süden...
Published by eiv,mTn 18 January 2018, 21h54 (Photos:13)
Obwalden   T3  
28 Aug 16
Engelberger Rotstock / Wissigstock und ein Mini-Hikr-Treff
Eigentlich wollte ich am Sonntag wieder einmal ausschlafen. Nachdem die Wetterprogrnose aber schon ab 08:00 mit 27° C drohten, blieb mir nichst anderes übrig, als wieder einmal in die Berge zu flüchten. Den Tourentipp hab ich aus dem SAC Alpinwanderführer Gipfelziele Zentralschweiz von Kundert/Volken. Als ich um 07:50 in...
Published by eiv,mTn 29 August 2016, 11h44 (Photos:53 | Comments:2)
Basel Land   T3  
27 Sep 15
Melcherwegli und Änzianenflue - Von Waldenburg nach Reigoldswil
Aufhänger waren lemon's neue Schuheinlagen, die auf ihren ersten Ernstfall-Einsatz warteten. Da bot sich meine Tour vom 24.11.2014 geradezu an. Nur dieses Mal in umgekehrter Richtung. Mit ÖV nach Waldenburg, Revue Thommen und auf dem alten Waldweidweg zur Blümlisalp. Der Fahrstrasse folgend an Pt. 716 vorbei bis auf ca. 750m...
Published by eiv,mTn 1 October 2015, 00h02 (Photos:17 | Comments:1 | Geodata:1)
All reports in this community(10)