Bodenhorn - Schwarzhorn - Gelbhorn, 3032 m


Publiziert von roko Pro , 29. Oktober 2008 um 20:28.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Safiental
Tour Datum: 8 August 2003
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Chur - Safien - Turrahus
Unterkunftmöglichkeiten:Safien - Turrahus
Kartennummer:1234 und 1235

Als Geburtstagstour von Margit gedacht, wurde es ein eindrückliches und schönes Wochenende mit unsere Clique. Die Idee dafür entstand im vorhergehenden Winter an einer Skitour im Safien, als Margit meinte: Meinen Geburtstag im Sommer möchte ich da oben feiern und gegen die Pizzas d`Anarosa zeigte. Gesagt, getan. Vom hinteren Safien (Turrahus) stiegen wir gegen Osten auf Punkt 2454, wo sich ein kleiner See befindet der zu einem kühlen Bad einläd...nach einem kleinen Picknick stiegen wir am späteren Nachmittag auf das Bodenhorn (2698m), das zusammen mit der Chrachenwand den imposanten Abschluss des Safientals bildet. Das Geburtstagsmenü am Abend bestand aus einem Risotto und wurde auf Punkt 2525 gekoch, wo wir auch die Nacht in unseren Biwaksäcken verbrachten... mit Kondenswasser, nassen Schlafsäcken und allem was so dazugehört. Am nächsten Morgen stiegen wir dann aufs Schwarzhorn und Gelbhorn. Leicht zu machen - nur der Zustieg ist schwer zu finden. Am besten orientiert man sich (wenn man aus der Alperschälli kommt) an einem Knick in der Felsbarriere, welche sich von Osten nach Westen vom Schwarzhorn herunterzieht. Eine Rinne (WS) die gut zu überwinden ist, zieht sich durch diese Felsstufen hindurch. Schöne Tour ohne nennenswerte Schwierigkeiten, jedoch Trittsicherheit und einigermassen gute Kondition voraussetzt.

Tourengänger: roko

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 WS II
T4+
26 Jul 09
Muttolta, Schwarz- & Gelbhorn · AlpinHero
T4 L
T4
4 Jul 15
Gelbhorn 3035 m Ostgrat · Barna10
T3+

Kommentar hinzufügen»