Schäfler 1925 m - vom Herbst in den Winter


Publiziert von Ivo66 Pro , 5. Oktober 2008 um 18:47.

Region: Welt » Schweiz » Appenzell
Tour Datum: 5 Oktober 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI 
Zeitbedarf: 4:00
Aufstieg: 1080 m
Abstieg: 1080 m
Strecke:Schwende - Gartenwald - Garten - Chlus - Schäfler
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Schwende liegt an der Strecke Appenzell - Wasserauen und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Appenzeller Bahn) gut zu erreichen.
Kartennummer:1:25000 - Säntis

Wanderung zu einem der beliebtesten Aussichtspunkte im Alpstein. Ab ca. 1400 m lag heute etwa 10 - 15 cm Neuschnee. Dennoch waren viele Leute unterwegs - sogar Kinder mit Turnschuhen... Da kommt man sich dann mit beinahe alpiner Ausrüstung schon etwas lächerlich vor.

Start in Schwende und entlang dem Wanderweg Richtung Ebenalp - Schäfler. Die Ebenalp liessen wir dann links liegen und stiegen direkt via Gartenwald entlang des Skilifts hinauf zu P. 1726 m (Chlus). Von dort aus war der vielbegangene Wanderweg zum Schäfler (Schnee und Matsch) recht gut begehbar.

Auf dem gleichen Weg zurück.

Der Schnee wird wohl wieder schmelzen. Für höher gelegene Ziele war's das dann aber wohl für diesen Sommer. Dies war der kürzeste Bergsommer, an den ich mich erinnern kann.

 


Tourengänger: Ivo66, Lena

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»