Wildhuser Schafberg


Publiziert von Stefan66 , 29. September 2008 um 12:13.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:28 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-SG 
Zeitbedarf: 4:30
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m
Strecke:Wildhaus - Wildhuser Schafboden - Wildhuser Schafberg - Schäfflerhütte - Wildhaus
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Wildhaus
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Wildhaus

Der Alpstein ist eine Region von ganz besonderem Reiz. Dass man mit dieser Ansicht nicht ganz alleine da steht ist an schönen Tagen unausweichlich. Man kann es aber auch keinem Berggänger verübeln, der sich in diesem Gebiet bewegen möchte. Und überhaupt die Berge sind für alle da.

 

So starten wir, wie auch einige andere, in Wildhaus durch das Flürentobel. Unser Ziel ist der Wildhuser Schafberg. Bei der Schafbergwand geht es dann rechts am Zehenspitz vorbei zum Wildhuser Schafboden. An verschiedenen Stellen kann man auch die Kletterer bei ihrem Sport in den weißen Wänden beobachten. Vom Schafboden geht es dann über eine Felsbarriere, welche Problemlos ist weiter zur Mulde unterhalb des Wildhuser Schafbergs. Der Gipfelaufschwung ist dann noch einmal recht steil aber mit einer herrlichen Aussicht wird man dafür belohnt.

 

Den Abstieg machen wir dann über die Schäflerhütte wieder zurück nach Wildhaus. Die beschriebene Aufstiegsroute über den Schafboden ist bereits ab Wildhaus weiss-blau-weiss markiert. Dies ist mit Sicherheit übertrieben, erfüllt jedoch sicher das Ziel einer gewissen ‚Abschreckung’.


Tourengänger: Stefan66

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
6 Okt 12
Auf und Ab durch den Alpstein · MunggaLoch
T3+
23 Okt 11
Wildhuser Schafberg · GingerAle
T4+ ZS+
9 Mär 11
What a steep sheep peak! · Polder
WT4
4 Dez 10
Wildhauser Schafberg · Delta
T4

Kommentar hinzufügen»