Paarquelle und St. Ottilien - eine Runde im Land zwischen Landsberg und dem Ammersee


Publiziert von Curi , 21. Mai 2014 um 14:12.

Region: Welt » Deutschland » Alpenvorland
Tour Datum:17 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 3:45
Aufstieg: 90 m
Abstieg: 90 m
Strecke:19,5 km

Start am Sportplatz in Schwabhausen, dann ein kurzes, eher unangenehmes Stück an der von vielen recht schnell befahrenen Straße Richtung Geltendorf entlang, bei einem Feldkreuz links und den nächsten Landwirtschaftsweg rechts auf ein Wäldchen zu, das kurz darauf durchquert wird. Kurz bevor man erneut auf die Straße stößt, geht es links und in einem Bogen am Einzel Ziegelstadel vorbei nach Kaltenberg.
Ich durchquere den Ort in östlicher Richtung und mache nach dem Bahnübergang einen kurzen Abstecher durch hohes Gras zu der Rohröffnung, die offiziell als Ursprung der Paar gilt. Derzeit speist das Rohr allerdings nur eine kleine Pfütze, danach führt der Graben zunächst ein ganzes Stück lang kein Wasser; ein Schild am Straßenrand klärt auf, dass dafür eine Grundwasserabsenkung in den letzten Jahrzehnten verantwortlich ist.

Kurz darauf biege ich von der Straße rechts ab geradewegs auf den Kirchturm von Geltendorf zu, den ich schließlich erreiche, nachdem ich mich an einem Baggerweiher links und beim nächsten Feldkreuz rechts gehalten habe. Durch Geltendorf dann auf der langen Bahnhofstraße bis zum Gartenweg. Den Pfad, der in der Karte als gestrichelte Linie direkt hinter den Gärten eingezeichnet ist, gibt es so tatsächlich nicht, dafür ein ganzes Gewirr von Spazierwegen kreuz und quer durch den Wald. Dieses abschnittsweise benutzend, manchmal auch einfach mitten durch erreiche ich die doppelte Bahnunterführung und gelange auf einer breiten Allee zum Kloster Sankt Ottilien.

Nach Durchquerung der Anlage dann entlang der südlichen Mauer nach Eresing, ein Stück durch den Wald westlich davon und die letzten Kilometer auf dem Radweg an der Straße zurück nach Schwabhausen.

Tourengänger: Curi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»