Klettergarten Ibergeregg


Publiziert von tricky Pro , 15. Mai 2014 um 13:07.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:10 Mai 2014
Wegpunkte:
Geo-Tags: Nördliche Muotataler Alpen   CH-SZ 
Zeitbedarf: 1 Tage
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Via PW oder ÖV zur Ibergeregg Passhöhe.

Mit der ganzen Mittwochs Kletterhallencrew ging es zum Chli Schijen. Für viele war es das erste mal draussen Klettern. Das Wetter angenehm und erst gegen späteren Nachmittag die Wahrscheinlichkeit für Regen. Somit trafen wir uns am 10:30 Uhr auf der Ibergeregg Passhöhe. Der Zustieg von etwa 20 min ist schnell geschafft. Wir reservierten den Sektor F für uns. 11 Personen brauchen Platz :-)
Nach einer kurzen Einführung im Standbau und umfädels durch Coni und mich, ging es los die Seile für den Toproupe zu setzen. Die erfahrenen natürlich auch mit Vorstieg. Das Grillen ist sicher nicht zu kurz gekommen. Die Nässe und das wenige Holz machten das ganze ein wenig Schwieriger. Aber zum Glück hatten manche Teilnehmer neben Teller, Besteck, Steaks auch Holzkohle mit Grill dabei :-)

Zitat: Zwischen dem Grossen Mythen und dem Hoch-Ybrig gelegen, stellt die Ibergeregg einen ganzjährig offenen Übergang vom Schwyzer Talkessel zum Sihlsee dar. Unweit der Passhöhe, welche im Sommer per Postauto erreichbar ist, bilden die Felszacken des Chli Schijen ein beliebtes und leicht erreichbares Tummelfeld für ambitionierte Sportkletterer genauso wie für den kletternden Familiennachwuchs.

Erst gegen dem späteren Nachmittag kam der Regen doch noch. So machten wir uns nach dem kurzen Regenschauer bald mal auf wieder runter zur Passhöhe zu gehen und im Restaurant nochmals eine gemeine Pause einzulegen. Hat sehr Spass gemacht. Gerne wieder. Danke an Birgit für das Fotomachen.
Ein Topo findet ihr bei Bike + Climb Up

Tourengänger: tricky


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2 II
22 Mai 16
Drei-Schjien-Runde · D!nu
T1 VI
T2 VII
T2 6c
T2 5c

Kommentar hinzufügen»