Triglav


Publiziert von guenter , 3. August 2008 um 16:23.

Region: Welt » Slowenien » Julische Alpen
Tour Datum: 2 August 8
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: SLO 
Zeitbedarf: 9:00
Aufstieg: 1900 m
Abstieg: 1900 m

g i p f e l/h ü t t e: triglav (2864 m) /slovenija/julische alpen
e x k u r s: burgenländisch-steirische expedition auf den nationalberg der slowenen
d a t u m: 02/08/08
t e i l n e h m e r: christian, armin, gü
w e t t e r: dunstig, immer wieder nebel, gegen nachmittag sonnig und warm
h ö h e n m e t e r  a u f s t i e g:  ca. 1900 m
a u f s t i e g: übers vratatal und den prag-weg zur tirglavski dom na kredarici, über den ostgrat zum gipfel
a b s t i e g: wie aufstieg
b e m e r k u n g e n: übernachtung in der berghütte aljazev dom, start 6:30, schöne tour auf den höchsten berg der slowenen, traumhafte kulisse der julischen alpen, aufstieg im schatten der imposanten nordwand des triglav (eine der höchsten nordwände der ostalpen), christian war leider angeschlagen und musste nach einem drittel umkehren, fortwährende begegnung mit mitteilungssüchtiger bergtante, ideales wetter für anstieg, nebelreißen, kühl, glück beim anstieg auf den gipfel, da zu dem zeitpunkt rel. wenig verkehr (für die slowenen gilt der brauch, einmal im leben auf dem höchsten punkt ihres landes zu stehen, dementsprechend viel betrieb herrscht an wochenenden im auf- und abstieg), auch auf gipfel selbst rel. wenig los, dichter nebel am grat, teilweise etwas ausgesetzte kletterei am versicherten grat, am gipfel dann sonnenschein, ausgedehnte bergtour mit insg. 3800 höhenmetern, abstieg dann schon recht zach, am ende abkühlung im gebirgsbach und ein lasko pivo in sonniger nachmittagsstimmung


Tourengänger: guenter

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
19 Aug 08
Brda 2'008m · stkatenoqu
WS+
5 Aug 04
Meine erste Triglavtour · Trentafan
T5- II
T5
26 Aug 10
Traumtag am Triglav (2864m) · Linard03
T5- L WS

Kommentar hinzufügen»