Eschenberg 591m und Chomberg 644m


Publiziert von Sputnik Pro , 24. Februar 2008 um 15:58.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:24 Februar 2008
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 400 m
Abstieg: 400 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Zürich oder Sankt Gallen nach Winterthur.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine, Hotels in Winterthur.
Kartennummer:LKS 1:25000 Winterthur

DIE BEWALDETEN STADT-HAUSHÜGEL VON WINTERTHUR.

Meine ZH-Gipfel Nummer 38 und 39.

Eschenberg (591m): Der nahe dem Zentrum Winterthurs gelegene Eschenberg ist in weniger als einer Stund vom Bahnhof zu Fuss erreichbar.  Den grössten Teil der kleinen Wanderung legt man im Wald zurück. Auf dem höchsten Punkt des flachen Hügels steht ein grosser Aussichtsturm der den Wald überragt. Von oben hat man eine schöne Aussicht zu den Alpen und auf die Stadt Winterthur.

Chomberg (644m): Der Chomberg ist etwas weiter von Winterthur entfernt als der Eschenberg. Vom Eschenberg wandert man nach Westen den Wald zur Töss hinab. Die Töss überquert man beim Tössbad, wo das eigentliche Tösstal beginnt. Durch einen steilen Waldweg gelangt man weiter zur Siedlung Dättnau. Oberhaöb Dättnau geht es steil den Wald zum Chomberg hoch. Der höchste Punkt liegt auf einer flachen Kuppe (genannt Foren) weglos im Wald.

Genaue Route: Winterthur - Heiligberg - P.477m - Herrgottsbüel - Chilenholz - Eschenberg (P.591m) - Harzig Höll - Gulimoos - Töss - Tössbad - P.443m - Dättnau (P.476m) - P.498m - P.618m - Wingertenholz - Chomberg (Foren; P.644m) - Wingertenholz - P.618m - P.498m - Dättnau (P.476m) - P.443m - Tössbad - entlang Bahnlinie nach Winterthur.

Tour im Alleingang.

Link zur Karte Projekt-ZH: http://www.hikr.org/files/101645.jpg


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (7)


Kommentar hinzufügen

ossi hat gesagt: schön
Gesendet am 24. Februar 2008 um 16:26
Hoi Sputnik

Der Eschenberg ist mein Haus-Jogginghügel. In 15min renne ich von der Haustür bis zum Turm. Ja, und der Chomberg ist ideal, wenn ich von zuhause zum Arbeitsplatz jogge, der lässt sich gut in den Arbeitsweg integrieren. Freue mich über den Bericht....

Gruss
ossi

budget5 hat gesagt: Kompliment
Gesendet am 24. Februar 2008 um 16:40
Hallo Sputnik

Erst mal ein grosses Kompliment! Ich finde es super, dass du solch unbekannte Hügel besteigst und im Internet "bekannt" machst.
Bin jetzt auch schon ein Weilchen bei hikr Mitglied, hab aber immer noch nicht rausgefunden, wie man fett/kursiv schreiben oder Absätze machen kann. Mit Return geht das bei mir nicht!? Und auch wenn ich einen Text aus dem Word kopiere, sind die Absätze nicht zu sehen. Geht das nur bei Pro-Mitgliedern oder habe ich etwas übersehen?

Nochmals Danke für deine tollen Berichte!

Gruss
budget5

Sputnik Pro hat gesagt: Danke euch!
Gesendet am 24. Februar 2008 um 16:57
Auch kleine Hügel haben ihren Reiz, besonders im (Vor)frühling gibt's schöne Sachen zu entdecken.

@ butget 5: Wenn Du einen Tourenbericht ins Textfeld eingibst dann kannst Du den Text welchen du fett möchtest mit der Maus markieren. Anschliessend drückst du auf des fette "B" links oberhalb des Textfeldes und der Text wird fett. Der gleiche Vorgang funktioniert auch für "Kursiv" und "Unterstrichen".

Gruss und schöne Touren wünscht euch!

Sputnik

budget5 hat gesagt: Danke Sputnik....
Gesendet am 24. Februar 2008 um 17:11
für deine hilfe. Ich hab jetzt mein Problem gelöst. Ich hatte diese Funktionen nicht zur Verfügung da ich Opera und nicht Internet Explorer benutze. Keine Ahnung warum es auf Opera nicht funktioniert.

Gruss Budget5 ( PS: Es heisst Budget5 nicht Butget5 :-)

Anna hat gesagt: problem mit Opera
Gesendet am 24. Februar 2008 um 19:16
Hoi budget5,

Der Text-Editor ist ein extern Programm und leider funktioniert nicht auf Opera, aber er funktioniert problemlos auf Firefox, IE und Safari.
Da jetzt sehen wir dass gibt Leute die Opera benutzen, wir werden schauen ob wir ein anderen Programm finden, das funktioniert auch auf Opera.

Viele Grüsse
Anna

Fenek hat gesagt: RE:Opera
Gesendet am 24. Februar 2008 um 20:23
ich benutze auch Opera, für meine Einträge im Hikr wechsle ich halt auf Microschrott.....hat mich bisher aber nie gestört.

budget5 hat gesagt: RE:Opera
Gesendet am 24. Februar 2008 um 20:30
Genau so mach es jetzt auch. Hab alle meine Berichte überarbeitet mit meinen "neuen" Möglichkeiten.

Gruss Budget5


Kommentar hinzufügen»