Warten 1203m, Schnebelhorn 1291,9m, Roten 1148,0m, Groot 996m, Hörnli 1133,0m und 3 Weitere


Publiziert von Sputnik Pro , 27. März 2006 um 19:19.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:23 Juli 2005
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   CH-TG   Zürcher Oberland   CH-ZH 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1300 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Steg ist mit der S-Bahn ab Winterthur zu erreichen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Keine, jedoch immer wieder "Bergrestaurants".

HÖCHSTER ZÜRCHER: SCHNEBELHORN 1291,9m.

HÖCHSTER THURGAUER: GROOT / HOHGRAT 991,1m.

Meine Kantonshöhepunkte Nummer 17 und 18, meine ZH-Gipfel Nummer 1 bis 6 und mein TG-Gipfel Nummer 1.

Grossartige und sehr lange ZH-Oberland-Wanderung über insgesamt acht Gipfel, die einzelnen Höhepunkte sind:

Warten (ZH; 1203m):  Steiler Aufstieg vom Chleger (bei Orüti) über die Stralegg bis zum Gipfel. Ab der Stralegg ist fast kein Weg mehr zu erkennen. Der bewaldete Gipfel ohne Aussicht wird sehr selten besucht.

Hinter Warten (ZH; 1196m):  Einfache Gratwanderung vom Warten über den Hinter Warten in Richtung Tierhag (Schnebelhorn), meist bewaldet. Vom Hinter Warten hat man eine mässige Aussicht über einen Fels nach Norden.

Schnebelhorn (SG/ZH; 1291,9m):  Aussicht wegen Wolken mässig, die Alpen waren schlecht sichtbar. Schade ist der höchste Zürcher nicht als solcher auf dem Gipfel gekennzeichnet.

Hirzegg (SG/ZH; 1088m):  Langweiliges Hügelchen zwischen Schnebelhorn und Roten, immerhin ist die Aussicht nicht schlecht da es kein Wald hat - dafür Kuhfladen ;-(

Roten (SG/ZH; 1148,0m): Das Weglein über den Gipfel ist wie schon beim Warten und Hinter Warten kaum zu erkennen! Die Aussicht ist wegen den vielen Bäumen sehr dürftig.

Regelsberg (SG; 1036m):  Gleich gegenüber dem Hörnli Der Hügel ist lohnenswert da auf ihm knorrige Bäume stehen die ein schönes Fotomotiv darstellen.

Groot / Hohgrat / Grat (SG/TG; 996m):  Auf dem höchsten Gipfel des Kantons Thurgau. Der Gipfel selbst gehört jedoch 100% zu SG, der höchste Punkt von TG liegt einige Meter daneben (991,3m) ! Er ist jedoch gekennzeichnet :-)

Hörnli (ZH; 1133,0m):  Nach einer langen Wanderung über 8 'Gipfel' habe ich mir endlich ein Bier genehmigt :-) Schöne Aussicht ins ZH-Oberland bei schon tief stehender Sonne !

Genaue Route:  Steg - Orüti - Chleger  -Stralegg - Warten - Hinter Warten - Schnebelhorn - Hirzegg - Roten - Älpli - Hulftegg - Regelsberg - P.962m - Alewinde - Holestei - Groot/Grat - zurück um P.962m - P.992m (Dreikantonsecke) - Hörnli - Breitenweg - Äschholz - Steg.

Tour im Alleingang.

Anmerkung: Im Kanton Thurgau gibt es ebenfalls ein Hörnli, dieses habe ich 2007 besucht: http://www.hikr.org/tour/post5112.html

Link zur Karte Projekt-TG: http://www.hikr.org/files/101672.jpg
Link zur Karte Projekt-ZH: http://www.hikr.org/files/101645.jpg
 


Tourengänger: Sputnik

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»