Pizzo Centrale


Publiziert von Hudyx Pro , 22. August 2012 um 10:46.

Region: Welt » Schweiz » Tessin » Bellinzonese
Tour Datum:19 August 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-TI   CH-UR   Gruppo Pizzo Centrale   Gruppo Pizzo Lucendro 
Aufstieg: 900 m
Abstieg: 900 m
Strecke:Lago della Sella - Pizzo Centrale - Gamsspitz - Gloggentürmlipass - Lago della Sella
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Wieder mal eine Bergtour im Gotthardgebiet durchführen. Der Pizzo Centrale ist bei dieser Wärme ein geeignetes Ziel. Also so früh als möglich auf den Gotthardpass fahren und die Bergschuhe montieren.

Der Aufstieg zum Lago della Sella ist etwaas eintönig und viel auf asphaltierten Strassen. Beim Stausee gibt es sogar einen grossen Parkplatz und es waren auch schon einzelne FZ dort (trotz Fahrverbot).

Ab der Staumauer geht es noch einige 100m dem See entlang und dann steigt es an hinauf zum Pt. 2468. Ein interessanter Weg führt nun in nordöstlicher Richtung über ein Stein-Universum hinauf zum Guspissattel. Die letzten 100 hm mussten dann noch überwunden werden und man steht auf dem Pizzo Centrale.
Die Füsse stehen wohl auf 2'999.3 m aber der Kopf hat die 3'000er Grenze durchbrochen (ja, ja 70 cm).

Herrliche 360° Rundsicht, gute Fernlicht und keine Wolke am Himmel, einfach super.

Nach längerer Zeit auf dem Gipfel machte ich mich auf den Abstieg zum Guspissattel. Nun wählte ich den Weg über den Gamsspitz und Sellabödeli zum Gloggentürmli. Nach einer kurzen Kletterei ereicht man den Gamsspitz. Der Abstieg auf der Westseite hat es in sich, alles nur Steine, Steine, Steine....
Dies wiederholte sich auf dem ganzen Grat bis zum Gloggentürmlipass (Pt. 2675). Ab hier wieder leichter Abstieg zum Lago della Sella und zurück zum Gotthardpass.

Tourengänger: Hudyx

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»