auf dem Weg zur Fründenhütte, untere Fründenschnur....


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 2. August 2012 um 21:17.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:30 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T5- - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 180 m
Strecke:Bergstation Oeschinensee-Unter Bärgli-untere Fründenschnur-Fründenhütte
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW bis Talstation der Oeschienenseebahn
Kartennummer:Swiss Map

....schon lange in unseren Hinterköpfen schubladisiert.

Daher fanden wir die Idee von Andi, unsererem Tourenleiter, äusserst schmackhaft, den Weg zur Fründenhütte durch dieses Felsband zu versüssen.

Der Weg bis zur Bergbeiz Unterbärgli zeigt uns immer die Felswand vor Augen und man erahnt den ungefähren Durchgang resp. Quergang.

Bei Unterbärgli zweigt eine schmale Spur rechts ab und sobald man einmal "Fuss" gefasst hat, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Verfehlen kann man den Pfad, der mit etlichen Drahtseilpassagen versichert ist, nicht. Beeindruckend sind die Tiefblicke auf den Oeschinensee und in die andere Richtung, der Felswand empor, wo wir Sicherungshaken der Kletterrouten entdecken.

Eigentlich viel zu schnell treffen wir auf den offiziellen Wanderweg der zur Fründenhütte hinauf führt.
Ein bisschen in die Oberschenkel gehen uns die etlichen Holztritte die auf diesem Wegabschnitt anzutreffen sind... Kraftraubende Eisentritte hingegen werden wir viel viel später nochmals antreffen.

Bei unserer Ankunft ist die Hütte allerdings in Wolken und Nebelfetzen gehüllt und unser morgiges Ziel, das Doldenhorn, manchmal nur ganz Schemenhaft zu sehen.

mit Andi, Margrit, Geri, Martin


Tourengänger: Baldy und Conny


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (5)


Kommentar hinzufügen

CarpeDiem hat gesagt: Bei uns...
Gesendet am 3. August 2012 um 10:46
...ist diese sehr anmachendeTour auch "in den Hinterköpfern schubladisiert". Mal sehen wie lange es geht, bis die Schublade aufgeht!

Grüsse, Anne-Catherine

Baldy und Conny Pro hat gesagt: RE:Bei uns...
Gesendet am 5. August 2012 um 11:55
nur leider etwas allzu schnell schon wieder vorbei

Gruess Angelo und Conny

Mel hat gesagt:
Gesendet am 4. August 2012 um 10:25
jawohl, in meiner schublade liegt sie auch. dort wird sie aber nun noch mind. bis nächste saison bleiben müssen :-(

schön, dass ihr sie dafür endlich realisieren konntet! und dann noch so wunderschöne bilder mitgebracht habt. danke!

Baldy und Conny Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 5. August 2012 um 11:54
hallo Mel

sie ist einfacher zu gehen als es aussieht.. Die Tiefblicke sind jedoch fantastisch.
Gruess Angelo und Conny

Felix Pro hat gesagt: Gratuliere!
Gesendet am 6. August 2012 um 10:46
für mich bleibt diese Tour wohl in der Schublade - sind mir doch so ausgesetzte Bänder ein Graus ...
lg Felix


Kommentar hinzufügen»