Rund um den Oeschinensee


Published by Aendu , 5 October 2012, 10h04.

Region: World » Switzerland » Bern » Frutigland
Date of the hike: 3 October 2012
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 500 m 1640 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.
Route:Läger - Heuberg - Oberbärgli - Underbärgli - Fründeschnuer - P. 1936 - Bim Oeschinensee - Läger
Access to start point:Mit der Gondelbahn Kandersteg - Läger (Oeschinensee)
Access to end point:Mit der Gondelbahn Kandersteg - Läger (Oeschinensee)

Rund um den Oeschinensee

Der Oeschinensee ist aus meiner Sicht einer der schönsten Alpenseen. Eine Umrundung lohnt sich wirklich. Vorausgesetzt man ist trittsicher und schwindelfrei!

Route: Läger (Bergstation Gondelbahn) - Heuberg - Oberbärgli - Underbärgli - Fründeschnuer - P. 1936 - Bim Oeschinensee - Läger

Schwierigkeit: T4 im Bereich der Fründeschnuer, sonst T3. Die Fründeschnuer ist recht ausgesetzt. Die ganze Schnuer ist mit Drahtseilen gesichert, sonst wäre es wohl eher ein T5. T5 ist auch die offizielle Bewertung gem. Alpinwanderführer Rund um die Berner Alpen. Wie schon geschrieben, mit den durchgehenden Drahtseilen erscheint mir diese Bewertung doch etwas hoch.

Ausblick: Der Tiefblick auf den See ist wunderschön!

Varianten: Diverse Varianten sind möglich. Z.B. noch die Fründenhütte einbauen.

Guter Bericht und schöne Fotos: Siehe unter "Alpinbachi". http://www.hikr.org/user/alpinbachi/ 

Hike partners: Aendu, Axels


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Deleted comment

Aendu says: RE:
Sent 7 October 2012, 16h41
Stimmt! Mir hat es wirklich Spass gemacht. Zudem ist dieser Quergang wirklich lohnend!

Gruss, Aendu


Post a comment»