Vom Saastal aufs Galenhorn (Similihorn)


Publiziert von schalb , 17. Juli 2012 um 10:01.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:12 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 12:00
Aufstieg: 1750 m
Abstieg: 1850 m
Strecke:Saas Balen - Siwibode - Galenhorn - Findeltälli - Heido -V.-terminen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bus von Visp nach Saas Balen
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus von Visperterminen nach Visp
Kartennummer:274

Am Vorabend  hatte ich in Leukerbad Wallis-Bilder gezeigt, nun brauche ich  einen ruhigeren Ausgleich.
Mit dem frühen Postbus nach Saas Balen. Noch sind die Berggipfel im Nebel verborgen, als ich hinauf nach Siwinen laufe. Auf Siwibode komme ich in die Sonne. Auch heute sehe ich dort wieder Eringer-Rinder. Auf dem Höhenweg geht es weiter Richtung Färiga.
Weiter hinauf über die Mattwaldalp Richtung Galenhorn (oder Similihorn) quere ich weglos mehrere Suonen: die unterste bei 2260 m bringt Wasser, meist in Rohren, nach Färiga und zum Bachalpji, die bei 2260 m führt kein Wasser, die Finileri auf 2590 m und die Gsponeri auf 2625 m sind voll klarem Wasser.
Braune Schafe weiden auf 2500 m mit Blick auf das Fletschhorn, das immer wieder von Wolken eingehüllt wird.
Später kann auch die Mischabel-Gruppe aus dem Nebel hervor.
Auch über 2800 m blüht es wunderbar: Himmelsherold und Polsternelken.
das scheint auch den Schwarznasenschafen zu gefallen, die hier oben eifrig zwischen den Steinen nach Futter suchen.
Oben auf dem Galenhorn hat es fast keinen Schnee mehr. Lange geniesse ich die Aussicht.
Dann steige ich ab nach Norden ins Findletälli, sparsam markiert mit rotweissen Zeichen oder Steinmännern.
Rast am namenlosen Seelein bei P.2719 , dann zum Blausee P.2573. Von hier hinunter ins Nanztal zur Heido-Suone ist der Weg besser markiert und mehr begangen.
Der oberste Teil der  Heido ist noch trocken, vorläufig  bringen die Seitenbäche  noch genug  Wasser.

Über Gibidum-Pass und  Giw  hinunter nach Visperterminen 

Tourengänger: schalb

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 11898.gpx Saas Balen - Galenhorn

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

bidi35 hat gesagt: eine verrückte Tour...
Gesendet am 17. Juli 2012 um 18:43
...für dein Alter...wie machst du das bloss...tolle Fotos hast du gemacht.

Liebi Grüess
Heinz

CarpeDiem hat gesagt: Wieder so...
Gesendet am 17. Juli 2012 um 19:12
...eine Mordstour. Wunderbar die Blumen und die Aussicht!

Grüsse, Anne-Catherine


Kommentar hinzufügen»