Tosender Rheinfall und andere schöne Orte am Rhein und Bodensee


Publiziert von alpstein Pro , 7. Juli 2012 um 18:47.

Region: Welt » Schweiz » Schaffhausen
Tour Datum: 7 Juli 2012
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SH   CH-ZH   D   CH-TG 
Aufstieg: 120 m
Abstieg: 120 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:über Ramsen - Feuerthalen - Schloss Laufen am Rheinfall; gebührenfreie Parkplätze; Eintritt Rheinfall 5,-- SFR

Die Urgewalten des Wassers und der Natur haben viele Regionen diese Woche leidvoll zu spüren bekommen. Der Regen und die Schneeschmelze sorgen auch dafür, dass der Bodensee schon seit Wochen nahe der Hochwassergrenze pendelt. Dies ist die beste Zeit, dem Rheinfall wieder mal einen Besuch abzustatten, da die großen Abflussmengen ein gewaltiges Naturschauspiel erwarten lassen.
 
Vom Schloss Laufen sind wir mit unserem Besuch aus dem Schwarzwald über den Treppenweg unter dem unbeschreiblichen Getöse der Wassermassen über verschiedene Aussichtsbalkone zur Plattform hinabgestiegen, die zuunterst über dem Wasser schwebt. Statistische Zahlen über den Rheinfall findet man hier. Es wäre interessant zu wissen, welche Abflussmenge aktuell den 23 m hohen  und 150 m breiten Wasserfall hinunterstürzt.
 
Nachdem wir das Schauspiel einige Zeit bestaunt hatten, stiegen wir wieder zum Schloss hinauf. Eine schöne Gartenwirtschaft lud zur Einkehr ein, was unter dem Gesichtspunkt des Preis-Leistungsverhältnisses auch spektakulär war. Die Größe und Qualität des Cappuccinos und der Preis von 5,40 Fr pro Tasse standen im diametralen Gegensatz. Dass man für gutes Geld auch eine sehr gute Gegenleistung bekommen kann, durften dafür in Stein am Rhein erleben, wo uns besonders köstliche Eisbecher serviert wurden.
 
Der kulinarische Abschluss des Tages fand dann in einem Restaurant am Radolfzeller Seeufer statt. Zu alle dem durften wir den ganzen Tag hervorragende Wetterverhältnisse genießen.
 
Fazit: Auch die heimische Umgebung hat viel zu bieten. Welch ein Glück alle Möglichkeiten, wie Berge und Seen vor der Haustüre zu haben.
 

Tourengänger: alpstein, Esther58


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (10)


Kommentar hinzufügen

83_Stefan hat gesagt:
Gesendet am 7. Juli 2012 um 18:57
Seawas! Bei dir war das Wetter offenbar besser als hier.
Super Bilder vom Rheinfall hast du mitgebracht - das einzige Mal als ich dort war, hatte der Rhein Niedrigwasser und das sah bei weitem nicht so imposant aus. Viele Grüße vom Kochelsee!

alpstein Pro hat gesagt: RE:
Gesendet am 7. Juli 2012 um 19:17
Hallo Stefan,

aktuell haben wir noch 28 Grad. Der Rheinfall war heute wirklich extraklasse. Ich kann mich nicht erinnern dort jemals solch tosende Wassermassen gesehen zu haben.

Viele Grüße vom Bodensee
Hanspeter

marmotta hat gesagt: Faszinierende Bilder...
Gesendet am 7. Juli 2012 um 20:23
...vom Rheinfall! Wäre aber auch ein perfekter Tag für die Berge gewesen (wenn man denn gehen könnte...) mit fantastischer Sicht (der Säntis war jedenfalls heute nachmittag zum Greifen nah).

alpstein Pro hat gesagt: RE:Faszinierende Bilder...
Gesendet am 7. Juli 2012 um 21:12
Hallo Michael,

danke für die Blumen. Mit dem Wetter in den Bergen bin ich mir nicht so sicher. Auf der Webcam der Säntisbahnen kannst Du den Film des Tages Revue passieren lassen und da waren blaue Lücken am Himmel nur um die Mittagszeit zu erspähen. Die Berge wären wegen unseres Besuches heute eh nicht in Frage gekommen. Mal sehen, ob sich morgen noch was ergibt.

Grüße nach KN
Hanspeter

wam55 hat gesagt: Abflussmenge
Gesendet am 7. Juli 2012 um 21:33
Irgendwo ist eine Infotafel angebracht mit der aktuellen Abflussmenge, jedenfalls war das im Jahr 2006 noch so. Aber da seitdem die Seite vom Schloss Laufen umgebaut wurde, hat sich das vielleicht geändert.

Recht aktuelle Zahlen zur Abflussmenge gibt es aber auch hier:
[www.shpower.ch/index.cfm?navid=17&contentid=417&titel=Tagesw...]

Gruss vom Werner

alpstein Pro hat gesagt: RE:Abflussmenge
Gesendet am 8. Juli 2012 um 05:23
Vielen Dank, Werner

Alpin_Rise hat gesagt: Abflussmengen
Gesendet am 8. Juli 2012 um 01:05
Fast mein täglich kurz in meinem Blickfeld, der Rheinfall - da habt ihr in der Tat keinen schlechten Tag erwischt, nur Mitte Juni hätts noch ca. 20% mehr Wasser gehabt. Zur Zeit führt der Rhein aber dennoch so viel Wasser, wie nur alle zwei Jahre.
Empfehlenswerte Quelle für alle Schweizer Fliessgewässer beim BAFU.

G, Rise

alpstein Pro hat gesagt: RE:Abflussmengen
Gesendet am 8. Juli 2012 um 05:27
Danke auch Dir, Rise. Den letzten Blick auf den Rheinfall hatte ich vor Jahren aus dem Zug. Momentan herrscht ein rechter Trubel dort, aber imposant war's auf jeden Fall.

Gruß
Hanspeter

PS.:....der hofft, heute von allzuviel Wasser verschont zu bleiben ;-)

Bolivar Pro hat gesagt: Wahnsinn!
Gesendet am 8. Juli 2012 um 17:30
...die Wassermassen. Ich bin soeben vom Rheinfall zurückgekehrt, nachdem wir direkt nach einer Alpsteintour dorthin gefahren sind (Bilder folgen noch). Ich besuche den Rheinfall 1-2 mal im Jahr, soviel Wasser habe ich auch noch nie gesehen. Ein beeindrücklicher Ort.

Viele Grüsse an den Bodensee!
Marc

alpstein Pro hat gesagt: RE:Wahnsinn!
Gesendet am 8. Juli 2012 um 17:56
Danke, Marc

Das Naturschauspiel ist in der Tat beeindruckend. Gewaltige Kräfte ist da am Werk.

Beste Grüße
Hanspeter


Kommentar hinzufügen»