Wanderung zum "Schönen Mann"(1532m) bei hochsommerlichen Temperaturen


Publiziert von trainman , 3. Juli 2012 um 23:28.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Tour Datum:29 Juni 2012
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 1150 m
Abstieg: 1150 m
Strecke:Dornbirn-Gütle-Rappenloch-Schuttannen-Schöner Mann-Gsohl-Hohenems(24km)
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug nach Dornbirn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Zug nach Hohenems
Unterkunftmöglichkeiten:Hotels in Dornbirn
Kartennummer:Kompass-Bregenzerwald

Im Westallgäu und Bregenzerwald gibt es viele Wald-und Wiesenbuckel im Höhenbereich zwischen 1000m und 2000m.Ein solcher ist auch der "Schöne Mann",der seinen Namen aber nicht verdient.Das heisst nicht etwa,dass er häßlich ist,jedoch hat er keine Qualitäten,mit denen er seine Nachbarn übertreffen könnte.Im Gegenteil,der Staufen hat eine elegantere Gestalt,der Bocksberg ist ein wenig wilder und dadurch interessanter und die Hohe Kugel mit ihrer runden Graskuppe im Gipfelbereich ist in der näheren Umgebung ohnehin das attraktivste Ziel.So bleibt der Name rätselhaft.
Start am Bahnhof Dornbirn durch den Ort,dann an der Dornbirner Ache entlang nach Gütle und weiter auf der verkehrsarmen Strasse höher,meist durch Wald.An einer Abzweigung nach rechts auf einem Forstweg nach Schuttannen.Nach Flüssigkeitsaufnahme in der Hütte weiter nach oben zum linken Ende des Kammes,der zum Schönen Mann hinaufzieht,immer noch auf einer gut mit dem Mountainbike befahrbaren Strasse.Weiter auf der Südseite,bis es wieder abwärts geht.Jetzt nach rechts einen steilen Grashang hinauf,ganz oben durch ein kurzes Waldstück,dann sieht man bereits das Kreuz,zu dem man noch eine letzte kleine Graspassage überwinden muss.Gute Sicht nach Norden zum Staufen und runter nach Schuttannen,aber nicht vergleichbar mit dem Panorama von der Hohen Kugel oder dem Pfänder.
Abstieg dann über Gsohl auf sehr langer Forststrasse zum Bahnhof Hohenems.
Fazit: Schöner,aber unspektakulärer Wald-und Wiesenspaziergang über 24km,von denen 23.5km mit dem Bike fahrbar wären,ein ADI  hätte die Tour nur mit dem Rad gemacht.

Tourengänger: trainman


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»