Glattigrat


Publiziert von fricktaler , 15. Januar 2012 um 23:23.

Region: Welt » Schweiz » Nidwalden
Tour Datum:15 Januar 2012
Ski Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW   CH-UR 
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 1041 m
Strecke:Maria Rickenbach, Brisenhaus, Glattigrat
Kartennummer:245S

Bei Niederrickenbach (Maria Rickenbach) lag knapp genügend Schnee und so startete ich oberhalb der Kirche auf einer weiss-grünen Aufstiegsroute. 
Bereits auf dem Wanderweg wärmte die Sonne den Körper auf und eine erste Kleiderschicht verschwand im Rucksack.
Mit jedem Schritt wuchs die Schneedecke an und bei der Bachüberquerung fühlte es sich dann auch noch wie ein richtiger Januar-Winter an. Der Aufstieg durch den Tannenwald beieindruckte mich auf ein Neues und errinnerte mich an ein Wintermärchen. Nach dieser wunderbaren Traumwelt sah ich bereits die Schweizerfahne beim Brisenhaus streng im Wind flattern. Jetzt freute ich mich auf eine wärmende Suppe.
Nach kurzer Rast in der vollbesetzten Hütte setzte ich meinen Aufstieg genüsslich aber bei kühler Temperatur fort.  Am Horizont waren Schneefahnen zu erkennen, was aber meinem inneren Wohlbefinden nichts anhaben konnte. Die Tour ist jedesmal ein besonderes Erlebnis für mich. 

Meine erste Skitour vor sieben Jahren führte mich auf den Glattigrat. Seither sind viele dazu gekommen.
Neulinge passt also auf, wer hier aufsteigt den könnte der Touren-Virus packen.
Der grandiose Weitblick ins Mittelland, der Kontrast von weiss und grün und dazu die blaue Farbe vom Vierwaldtstättersee zieht mich jedesmal in einen magischen Bann. 

Tourengänger: fricktaler


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
WT2 L
WS-
4 Feb 12
Glattigrat · xaendi
WS-
26 Feb 11
Glattegrat (2191) · Pasci
WS-
6 Feb 10
Glattegrat (2191m) · Pasci

Kommentar hinzufügen»