Die Bergtour 1992 - Simelihorn 3124 m - Mattwaldhorn 3246 m


Publiziert von basodino Pro , 6. November 2011 um 18:34.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:12 August 1992
Hochtouren Schwierigkeit: L
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 7:30

In Stalden trafen wir einen dritten Kameraden, der uns auch mit frischen Klamotten und Ausrüstung versorgen konnte. Nach einer Nacht in Gspon (Seilbahn dorthin) ging es dann am Morgen mit mehr als 20 kg auf dem Rücken los. Nur aufgrund der konditionellen Vorarbeit in Graubünden kamen wir doch recht zügig voran. Im Aufstieg über den Nordgrat des Simelihorns erinnere ich mich noch daran, dass mir einer meiner Vorgänger einen schicken Felsblock vor die Füsse trat. Insgesamt war es nach der Schlechtwetterfront vor zwei Tagen etwas frischer geworden. Vor allem im Abstieg vom Mattwaldhorn, so meine ich mich zu erinnern, mussten wir mit den schweren Rucksäcken ein wenig Kraxeln. Wir querten unweit des Seeleins 2808 m durch und fanden die damalige Studentenhütte (3040 m) vor allem deswegen leicht, weil schon Leute da waren. So hatten wir die Ehre zu neunt dort zu übernachten, wo es eigentlich nur für 6 Menschen Platz hat. Die Hütte war damals sehr einfach, Wasser gab es nur 50 Höhenmeter unterhalb an einem Tümpel und als Licht gab es eine alte Gaslampe und Kerzen. Ich würde in diesem Zusammenhang eher von einem Biwak, als einer Hütte sprechen.

Fortsetzung!

Tourengänger: basodino


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»