Piz Cotschen 3030 müM


Publiziert von ninu , 26. September 2007 um 15:46.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Unterengadin
Tour Datum:22 September 2007
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Piz Cotschen-Gruppe   CH-GR 
Zeitbedarf: 6:15
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem Auto nach Ardez.
Unterkunftmöglichkeiten:Wunderbar das Hotel Traube in Scuol

Wunderbare Herbsttage im Unterengadin.
Von Ardez (1446 müM) aus ziemlich direkt über Alpwiesen zur Chamanna Cler (2476 müM). Von der Hütte aus geht der Weg logisch zu den Felsen am Südgrat und auf diesem unschwer zum Vorgipfel. Dort befindet sich komischerweise das Gipfelbuch. Wir nehmen an, dass das der Wintergipfel ist und man meist nicht weiter geht.
Wir nehmen die letzten (Höhen-) Meter unter die Füsse und gehen weiter zum Hauptgipfel. Ab und zu muss man die Hände zu Hilfe nehmen, aber grundsätzlich ist es unschwer und nicht wirklich luftig ausgesetzt.
Den ganzen Tag über sehen wir keine anderen Berggänger und so geniessen wir die Gipfelruhe.
Zurück gehts den gleichen Weg bis ans Ende des Felsgrats. Dann aber machen wir das was wir am Liebsten tun (wenn man darf). Ziemlich direkt der Falllinie entlang gehen wir über trockene Herbstwiesen zur Waldgrenze oberhalb Muot da l'Hom und von dort weiter zurück nach Ardez.
Das nächste Mal kommen wir im Winter wenn Schnee liegt. Die Hänge unterhalb des Gipfels müssten mit Pulver super zu fahren sein.

Tourengänger: ninu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
9 Jul 09
Piz Cotschen 3031 m · Anna
T4
17 Jul 06
Piz Cotschen · Stani™
T4+ L I WT3
T4 WT2
T4
10 Jul 08
Piz Cotschen · Anna

Kommentar hinzufügen»