HIKR Treff 2009: Piz Cotschen & Chamonna Cler


Published by Löxli , 25 October 2009, 23h57. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:24 October 2009
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Piz Cotschen-Gruppe   CH-GR 
Time: 2 days
Height gain: 1565 m 5133 ft.
Height loss: 1565 m 5133 ft.
Route:Ardez - Muot da l'Hom - Chamanna Cler - Piz Cotschen Vorgipfel - Chamanna Cler - Munt - Ardez
Access to start point:mit ÖV nach Ardez
Accommodation:Chamonna Cler 2476m

Eine gelungene Fortsetzung des hikr Treffs! Es sollte Tradition werden.....
Für mich ein schöner Sommersaisonsausklang und zugleich erste Schneeschuhtour in toller Gesellschaft!

Bereits bei der Anreise herrschte ein freudiges Hallo den ein oder anderen hikr bereits im Zug zu treffen. Vereint und schwer bepackt ging es dann ab Bahnhof Ardez in Richtung Chamonna Cler. Keine Ahnung warum, aber irgendwie landete ich um das Rennen zum Muot da l'Horn in Sputniks und marmottas Direttissimagruppe. Nach anfänglich spassig steilem Aufstieg änderte sich das Landschaftsbild zu "scho no ganz schön steil und rutschig". Der Schnee, die Nässe und der doch gut beladene Rucksack machte unser Vorhaben nicht gerade leichter. Mäsi gab uns zum Glück genügend Vorsprung, so dass es uns keinen Rang abtat der Gruppe um Kapitän Schlumpf den Vortritt zum Muot da l'Hom zu gewähren.

Kaum in der Hütte angekommen, hatte ich die Freude meine erste Schneeschuhtour in Richtung Piz Cotschen anzutreten. Da mir unsere Direttissimavariante doch schon etwas in den Beinen steckte, habe ich mich in 8000er Besteigungsmanier (so ähnliche Worte verlauteten sich plötzlich hinter mir) in Richtung Gipfel bewegt, wobei ich sogar hinnehmen musste von einem Fussgänger (es ist demnach nicht immer ein Nachteil keine Schneeschuhe dabei zu haben) alias Berglurch überholt zu werden.

Den Vor-, Winter- oder Südgipfel in vollen Zügen geniessend, mit Blick auf unsere Profis liess ich mich doch rasch in Vorfreude auf unsere Leckereien in der Hütte zum Abstieg überreden. Es folgte ein gemütlich schöner Hüttenabend, bei dem man sogar Spass beim Abwasch fand.

Glücklich um eine Stunde mehr Schlaf auf Grund der Zeitumstellung stellte sich dies zu einer Stunde mehr melodischer Sauna heraus.

Nach einem gemeinsamen Zmorge und der Aufräumaktion machten wir uns an den Rückweg nach Ardez.

Ein herzliches Dankeschön euch allen, es hat riesig Spass gemacht  (und gut hatten irgendwelche lockigen Wischmöppe erst gar keinen Zutritt zur Hütte).

Bis zum nächsten Mal! Es isch so lässig gsi!

ps. Fenek nächstes Mal mit Spikes, dann ist auch ein verschneiter Hüttenweg kein Problem :-)



Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2 WT3
T4
T4+ F I WT3
T3
24 Oct 09
Grossvaters Sonntagsausflug · laponia41
T4 F I
T2 WT3
T2 WT3
T4 WT3
24 Oct 09
Hikr-Treffen 2009 · Freddy

Comments (1)


Post a comment

Berglurch says: Überholt...
Sent 26 October 2009, 11h01
... hab ich dich eh nur auf ausdrücklichen Wunsch deinerseits ;-)


Post a comment»