Gross Furkahorn (3'169m) - ESE-Grat


Publiziert von Paet , 7. September 2011 um 20:24.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:31 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: V- (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-VS 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 750 m
Abstieg: 500 m

Nach der Eingehtour von gestern (Clariden, http://www.hikr.org/tour/post40442.html) war heute alpines klettern am Gross Furkahorn angesagt. Vom Furkapass aus ging's erst Richtung Sidelenhütte, dann durchs Geröll zum Einstieg des ESE-Grates. Die Grattour wurde schon sehr detailliert und treffend von alpinos beschrieben (http://www.hikr.org/tour/post26567.html). Dazu noch 2 Ergänzungen: 
 
- Nach den ersten etwas saftigeren Seillängen (4b/c) wird die Tour deutlich einfacher, aber gleichzeitig finden sich kaum/keine Bohrhaken mehr. D.h., ein paar friends und Bandschlingen waren sehr nützlich!
 
- Eine plattige Schlüsselstelle (kurz unterhalb des "roten Turmes", gut mit Bohrhaken gesichert, da war bei der Tour von alpinos wegen dem Wetter Schluss) kann umgangen werden. Dazu etwas nach links traversieren. 
 
Die Tour ist im plaisir Ost etwas knapp beschrieben. Die Zeit zum Einstieg ist mit 1h20min eher knapp bemessen. Für den Grat haben wir knapp 5Std. benötigt. Allerdings waren wir in einer rel. grossen Gruppe unterwegs, was ordentlich Zeit gekostet hat. 

Tourengänger: Paet

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 V-
T4 4+
T5 4+
4+
T3 ZS- IV
2 Jul 00
Grosses Furkahorn - Cresta ESE · paoloski

Kommentar hinzufügen»