Brienz - Rothorn - Brienzergrat - Harder - Interlaken


Publiziert von Schlumpf , 19. August 2007 um 15:18.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:18 August 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Brienzergrat   CH-BE   CH-LU   CH-OW 
Zeitbedarf: 12:45
Aufstieg: 3290 m
Abstieg: 3290 m

Wunderschöne Gratwanderung über dem Brienzersee

Um 4.20 ging ich los in Brienz 566m vom Parkplatz (5.- 12h, 10.- 24h) der Zahnradbahn. Bei sternenklarem Himmel und absoluter Dunkelheit geht es zuerst am Trachtbach nach mit Wegweiser von Brienz auf's Rothorn in 5h20. Bei Husstatt 1341m und Mittl. Stafel 1798m vorbei über Ob. Stafel 1818m auf's Brienzer Rothorn 2350m.

Nach 3h25 stand ich auf dem Gipfel, also nichts mit 5h20. Die 1700 Höhenmeter von Brienz zur Station Rothorn-Kulm 2266m kann man auch mit der Dampf-Zahnradbahn überwinden. Am besten klärt man vorher ab um welche Zeit sie fährt, in meinem Fall erst um 8.33 und hat dann knapp eine Stunde zur Bergstation. Oder man nimmt die Luftseilbahn von Sörenberg.

Vom Rothorn 2350m beginnt dan der schöne Teil mit dem Ziel Interlaken vor Augen. Sieht näher aus als es ist!

Dann geht es los über den Schongütsch 2320m wo mir beim Abstieg schon die erste Steinbock-Herde entgegen kommt. Weiter über's Briefenhorn 2165m zum Wannepass, wer es sich anderst überlegt kann hier wieder absteigen. Über Balmi 2141m zur einzigen recht ausgesetzten Stelle beim Einstieg zum Tannhorn 2221m, ist aber ohne Probleme zu meistern und mit Steinböcke als Zuschauer macht die ganze Sache noch mehr Spass.

Weiter über das Ällgäuhorn 2047m, Schnierenhörnli 2069m, Gummhorn 2040m, Blasenhubel 1965m und der letzte Aufstieg der noch ein bisschen in die Beine geht auf das Augstmatthorn 2137m, weiter zum Suggiture 2085m mit Berner Gipfelfahne. Bis hier hin sind immer wieder Steinbock-Herden anzutreffen.

Jetzt geht es endlos lang zuerst über Kuhweiden dann im Wald zum Harder-Wannichnubel 1585m und hinunter zum Harder-Kulm 1306m. Von hier fährt eine Zahnradbahn mit der man 740 Höhenmeter nach Interlaken überwindet, in meinem Fall fuhr sie nicht, hätte sie aber auch nicht benutzt. Unbedingt vorher abklären wann die Bahn offen hat, sonst könnte es eine böse Überraschung geben.

Von der Terasse vom Restaurant Harder führt der Weg hinunter durch den Wald nach Unterseen - Interlaken, an der Aare nach noch die letzten Meter zum Bahnhof Inerlaken Ost.

Über den Grat hat es durchgehend mindestens Wegspuren, teilweise makierter Wanderweg.

Absolut geniale Tour die zu empfehlen ist!

 


Tourengänger: Schlumpf

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5
30 Sep 06
Brienzergrat · Delta
T5
23 Sep 07
Brienzergrat · Burro
T5 I
T5-
T5 I
24 Aug 08
Brienzergrat · Bombo

Kommentare (9)


Kommentar hinzufügen

Fenek hat gesagt: Legendär
Gesendet am 19. August 2007 um 16:22
diese Tour ist legendär und ausserordentlich schön. Gratuliere! Und erst noch ab Brienz bis Interlaken!

Grüsse
Fenek

Omega3 hat gesagt: Schöne Gipfelsammlung
Gesendet am 19. August 2007 um 21:53
Ich bin beeindruckt, gratuliere zur tollen Leistung!
Gruss
Ω

zur_flo hat gesagt: Hut ab
Gesendet am 20. August 2007 um 03:50
Lange Tour mit super Photos - Gratuliere!

Alpin_Rise Pro hat gesagt: Fantastisch!
Gesendet am 20. August 2007 um 15:43
Sowohl die Tour (steht auch noch auf meiner Liste wie v.a. die Bilder - Kalenderreif!

Delta Pro hat gesagt: Herzliche Gratulation...
Gesendet am 20. August 2007 um 17:57
... zur Monstertour (im wahrsten Sinne des Wortes) und zu dem (wie immer) äusserst gelungenem Bildmaterial!
Gruss Delta

Schlumpf hat gesagt: RE: Danke euch!
Gesendet am 20. August 2007 um 21:36
Die Tour zieht sich schon ein "bisschen" in die Länge, aber belohnt wird man allemal.
Und bei so einem Panorama macht es auch spass Fotos zu machen.

Gruess Roger

Henrik hat gesagt: Was mich so beeindruckt
Gesendet am 20. August 2007 um 21:31
ist die Brillianz der Farben, geneigt zu sagen, als würde hier in sattesten Farben gemalt...

Blendenvariantenreiches Arbeiten, ja?

Gruss Henrik

ja1024 hat gesagt: inspiring pictures
Gesendet am 31. Juli 2008 um 20:17
First of all ! let me greet you all a Peaceful Day.
All your posted scenic pictures inspired me alot , it seems i am also at the top of the mountain. I am proud of your inspiring pictures. I've been to switzerland (zurich,geneva,bern,basel) many times already since i am a foreign nationals working here in dublin, ireland but your pictures inspires me to go back every now and then. You have a awsome / magnificient pictures , not only you but to all who posted their inspiring pictures. Keep up the work guys. Hope to see more pictures that gives us hope that God created . Take care . God Bless you.

PE66 hat gesagt: nur fliegen ist schöner...
Gesendet am 3. November 2013 um 11:23
man kann diesen grat auch als trailrun erledigen. zuerst die arbeit, respektive in 1h 45min hoch zum brienzer rothorn. danach beginnt der abwechslungsreiche achterbahn-lauf über die vielen gratgipfel, welche mit den zahlreich eingestreuten kraxelpassagen enorm abwechslungsreich und fordern ist. grandioses panorama rundum verleihen dieser strecke höchstnoten!!
leider muss ich nach 3.5h bei der allgäulücke ausklinken und nach oberried runter, da heut zeitlich nicht mehr drin liegt ;-(
I'll be back um den ganzen grat abzutrailen...


Kommentar hinzufügen»