Cheibehorn, Männliflue und Winterhorn


Publiziert von Zaza , 16. Juli 2007 um 13:49.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:15 Juli 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   Niesenkette 
Zeitbedarf: 10:00
Aufstieg: 1800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug bis Oey-Diemtigen, Bus bis Schwenden (Hst Altes Schulhaus)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus ab Achseten (Hst Höje Steg) bis Frutigen
Unterkunftmöglichkeiten:Rifugio Sotto le stelle
Kartennummer:1247

Wir sind mit dem Bus bis nach Schwenden im Diemtigtal gefahren und von da dem Wanderweg bis zum Gurbsgrat gefolgt. Nichts gegen Kühe, aber die obere Gurbsalp hat uns im Winter viiiel besser gefallen...

Vom Gurbsgrat sind wir alles dem Grat Richtung Cheibehorn gefolgt. Es handelt sich meistens um Gehgelände, nur einige kürzere Kraxelstellen im oberen Teil machen die Sache etwas abwechslungsreicher. Auf dem Gipfel waren wir bass erstaunt, Teile eines Velos (Felge und Steuersatz) zu finden.

Vom Gipfel sieht der Nordgrat der Männliflue abweisend und schwieriger als "L" aus. Aber das ist ja Frontalansicht, also wird es wohl nicht so wild sein...tatsächlich! Die Sache zieht sich zwar und der Fels ist ziemlich brüchig, dennoch kommt man ohne grosse Probleme zur Männliflue.

Nicht genug für heute? Also weiter zum Winterhorn. Hier finden sich ein paar luftige Kletterstellen auf dem Verbindungsgrat - in der Gegenrichtung ist er einfacher zu begehen. Das Winterhorn macht seinem Namen alle Ehre, denn im Sommer wird es viel weniger besucht - die Skiroute aus dem Chirel ist ein Klassiker.

Der Abstieg erfolgte dann zum Ladholzsattel und über den Ritzgrat und Rinderwald zur Bushaltestelle in Achseten. In dem schattenlosen Gelände war die Sache ziemlich hart, denn es war ausserordentlich heiss.


Tourengänger: Zaza

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 II
WT5
15 Jan 12
Männliflue - Cheibehorn · Zaza
WT5
31 Dez 10
In search of excellence · Zaza
T5 II
17 Aug 13
Otterepass - Männliflue · Aendu
T6 II

Kommentar hinzufügen»