Durchs Früetobel, Mittelsporn


Publiziert von Delta Pro , 10. Mai 2007 um 07:22.

Region: Welt » Schweiz » Zürich
Tour Datum:30 April 2007
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-ZH   Zürcher Oberland 
Zeitbedarf: 1:30
Aufstieg: 350 m

Ein Z5-Tour im hintersten Früetobel, dem Eldorado der Tössbergland-Kletterer
 

Das Früetobel ist durch die Einträge von ossi auf hikr.org unlängst zu verdienten Ehren gekommen. In der Tat ist der Talkessel unterhalb der Strahlegg einer der steilsten und wildesten im gesamten Nagelfluh-Gebirge. An seiner orographisch rechts Begrenzung erreichen die Felswände Höhen von über 60 Metern. Die hier beschriebene Route ist der klassische Früetobel Aufstieg und führt mitten durch die eindrücklichen Felsabbrüche.


Von der Einmündung des Früetobels in die Töss direkt im Bachbett hinauf. Wem dies zu unbequem ist, kann gemütlich auf Forststrassen bis an den Fuss der Steilaufschwünge wandern. Das Tobel hat jedoch auch unten so einiges zu bieten. Verschiedene Wasserfällchen müssen überwunden werden, eine zusammengesetzte Stufe kann bei viel Wasser Schwierigkeiten bereiten. Man hält sich immer links, bis der markante und sehr steile Mittelsporn des Früetobels aufragt. In durchwegs steiler, abwechslungsreicher Wurzelkletterei geht’s hinauf bis an die Felswand. (Eine lange Querung unter dieser Wand gegen ist auf ausgesetzten Gemspfaden möglich und sehr lohnend. Nach den höchsten Wänden gibt’s ein hübscher Durchschlupf in die Höhe – Route vom Frühling 2005).

Unterhalb der Felswand quert man auf steilem Gras ca. 40m nach links – nicht ausrutschen, bitte – bis man in den zurückgewitterten Einschnitt hinter der Felsbastion sieht. Der Aufstieg ist sehr steil auf ca. 30 Höhenmetern und verläuft in einem Couloir, das am Ein- und Ausstieg gute Wurzelgriffe aufweist. Der Mittelteil ist etwas griffarmer, jedoch weniger steil – eine Beispieltour für Z5. Nach dieser Passage geht es einfach auf die Wiesen und dem Bauernhof Bärloch.

 

Erste Begehung am 30.9.2002.


Tourengänger: Delta, sglider

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

ossi hat gesagt: Freude herrscht!!
Gesendet am 10. Mai 2007 um 20:50
Da hüpft mein Herz vor Freude und lässt mich den Schlaf nicht finden.....es leben das Früetobel und die Helden der Nagelfluh!


Kommentar hinzufügen»