Fuorcla und Chamanna da Grialetsch: von Davos nach Susch


Publiziert von neutrino Pro , 27. April 2007 um 12:38.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Davos
Tour Datum: 3 Juni 2003
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1125 m
Strecke:31 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:RhB bis cff logo Davos Dorf (..sonst, im Sommer, Bus bis cff logo Davos Dischma, Dürrboden)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:RhB ab cff logo Susch (..sonst, im Sommer, Postauto ab cff logo Susch, Chantsura oder cff logo Susch, Röven)
Unterkunftmöglichkeiten:Bergrestaurant Teufi (nur Verpflegung), Bergrestaurant Dürrboden (mit Massenlager), Chamanna da Grialetsch (..und Davos und Susch)
Kartennummer:1197 Davos + 1217 Scalettapass + 1218 Zernez

Davos Dorf (Bahnhof, 1560 m) - Dischmatal (markierte Fahrweg/Wanderweg, lang und flach, meistens die Strasse meidend) durch Duchlisage (1563 m), Uf den Chaiseren, Büelen, Boden (1704 m, hier Talseitewechsel), Chintsch Hus (1726 m), Gadmen (1819 m), Am Rin (1846 m), Wisenalp (1915 m), Schürlialp (1957 m) bis Dürrboden (2007 m, im Sommer auch mit einem Bus erreichbar) - Gletschboden (Pkt. 2125) - Pkt. 2298 - Furggasee (2510 m) - Fuorcla (2537 m) und Chamanna (2542 m) da Grialetsch - Val Grialetsch durch Pkt. 2329, Pkt. 2228, Alp Grialetsch, Pkt. 2039 bis zur Alp d'Immez (1971 m) - Fahrweg (und ab Pkt. 1881 Wanderweg), die Susasca entlang - Alp Pra Dadoura (1808 m) - Pkt. 1788 (damals etwa ab hier Wanderweg nach Susch gesperrt) - Flüelapassstrasse bis zum Pkt. 1542 - weiter auf dem Wanderweg - Susch (Bahnhof, 1435 m)

(Vor und nach der Fuorcla noch ausgedehnte Schneefelder ..und vor der Hütte Murmeli am Sonnentanken.:)

Tourengänger: neutrino

T2
5 Aug 16
Kesch-Trek · mbjoern
T2
T2
9 Okt 13
Grialetschhütte SAC, 2542m · Robertb
T2
WT3

Kommentar hinzufügen»