Geissberg (700m)


Publiziert von Omega3 , 23. April 2007 um 23:35.

Region: Welt » Schweiz » Aargau
Tour Datum:23 April 2007
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-AG 
Aufstieg: 320 m
Abstieg: 410 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Gansingen, Oberbüren (Bus Brugg - Laufenburg)
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Turgi
Kartennummer:1169, 1170

Oberbüren - Geissberg - Ruine Besserstein - Stilli - Turgi.

Feierabendwanderung im leuchtenden Frühlingswald. Von Oberbüren nahm ich den Fahrweg zur Bannhalde und durch den frisch ergrünten Wald marschierte ich zur Passhöhe Bürersteig. Weiter auf dem Wanderweg ostwärts und dann ziemlich steil über die Nordflanke hinauf zum Geissberg. Hier steht ein imposanter Funkturm. Ein paar Meter weiter westlich kommt man zu einem schönen Aussichtspunkt mit Picknickplatz. Ein Fahrweg führt zur Ruine Besserstein, ebenfalls ein Aussichtspunkt mit grossem Picknickplatz und riesiger Schweizerfahne. Hier hat sich auch das Militär eingenistet, über einen (geheimen) Miniklettersteig kann man zu einer Miltäreinrichtung kraxeln. Nun steil hinab nach Stilli und erst entlang der Aare, später entlang der Limmat nach Turgi.


Tourengänger: Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T1
11 Jul 06
Geissberg 700m · Sputnik
WS
5 Apr 10
Villiger Geissberg · Hudyx
T2
31 Jul 10
Gemsentrail am Geissberg · fuemm63
T1
28 Jun 14
BadZurzach nach Frick mit Umwegen · TeamMoomin
T1

Kommentare (2)


Kommentar hinzufügen

phono hat gesagt: doppelt gemoppelt
Gesendet am 24. April 2007 um 07:36
das ist ja lustig. in oberbüren sg gibts auch einen kleinen hügel namens geissberg. ob da ne verschwörung dahintersteckt? ;)

Sputnik Pro hat gesagt: Geissberge
Gesendet am 28. April 2007 um 10:27
Nach Roman Koch gibt's in der Schweiz noch weitere Geissberge:

-in Uri (Schächental) 2318m
-ein Hoch Geissberg 2395m ebenfalls auf Urner Gebiet (Karte Engelberg)
-ein Zahm Geissberg 2514m und ein Wild Geissberg 2676m im Melchtal auf de Grenze NW/OW

Wer wird als erster auf allen Geissbergen sein und ein Bericht auf hikr.org schreiben? Die Melchtaler Geissberge werde ich wohl bei meinem zukünftigen NW-Projekt dieses oder nächstes Jahr besuchen...


Kommentar hinzufügen»