BLS-Südrampe, Spaziergang mitten unter Woche


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 31. Oktober 2010 um 16:35.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Mittelwallis
Tour Datum:26 Oktober 2010
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Aufstieg: 450 m
Abstieg: 550 m
Strecke:Hohtenn Station-Rarnerchumma-Bietschtalbrücke-Ausserberg Station
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit ÖV von [sbb]Liestal nach Hohtenn
Zufahrt zum Ankunftspunkt:mit ÖV von [sbb]Ausserberg nach Liestal
Kartennummer:

Was unternimmt man mit jemanden der nicht so Berg gänig ist, aber doch Freude an der Natur hat? Lange Zeit ist mir nichts gescheites eingefallen. Doch plötzlich hatte ich die Idee. Wir waren in den Ferien die Manera Suone und weiter bis zur Bietschtalbrücke gewandert. Dabei sind uns ganze Wandergruppen begegnet. Das wär doch was. Die BLS Südrampenwanderung. Und unter der Woche wohl auch nicht so überlaufen.

Auf der Hinfahrt haben wir allerdings zuerst einmal gestaunt ab dem Schnee in Kandersteg. Kandersteg lag unter einer geschätzten Schneedecke von 15cm.

Die SBB Verbindungen waren bei der Hin wie bei der Rückreise hervorragend. 1 x umsteigen in Bern. Beide Male aus dem Zug raus auf das gegenüber liegende Perron und wieder einsteigen. Perfekt. Sogar das Marschtempo haben wir 1A eingeteilt. Als wir beim Bahnhof in Ausserberg ankamen, fuhr der Zug ein. Was von uns jedoch noch einen Sprint die Treppe runter, unter der Überführung durch und wieder die Treppe rauf abverlangte.

Die Strecke ist auf Hikr bestens beschrieben. Zu verfehlen ist sie auf keinen Fall. Alles den grünen BLS-Südrampen Klebern nach.

Tour mit Franca

Tourengänger: Baldy und Conny


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»