Surenenpass 2291 m


Publiziert von schwarzert , 18. Oktober 2010 um 09:41.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:30 Oktober 2006
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   CH-OW 
Zeitbedarf: 9:30
Aufstieg: 1300 m
Abstieg: 1800 m
Strecke:Engelberg - Surenenpass - Attinghausen
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Luzern - Stans - Engelberg
Kartennummer:Vierwaldstätter See, Landeskarte der Schweiz Nr. 5008

Eine lange, gemütliche Bummeltour zum Ende der Saison: Beginnend in Engelberg am frühen Morgen führt der Weg meist sacht ansteigend das ganze Engelberger Tal entlang nach Südosten, lange Zeit mit dem Titlis zur Rechten. Dann wendet sich der Weg - nun unter den Spannörtern im Süden - nach Nordosten und erreicht das Gebiet der Surenen - eindrücklich für mich der Blackenstock im Norden, der wie eine Burg über dem Tal wacht. Düster ragt der Schlossberg auf. Da ich den Fehler gemacht habe, die Tour nicht nach dem Sonnenstand auszuwählen und wir bereits Herbst haben, muss ich lange auf die Sonne warten: kurz vor dem Pass erst erreichen mich die ersten Strahlen (bei umgekehrter Richtung hätte ich bereits morgens Sonne gehabt). Ich lasse mir Zeit und sitze in der wärmenden Herbstsonne am Pass, dann wandere ich in aller Ruhe nach Attinghausen hinab. Nicht den Weg Richtung Seilbahn (Angi Waldnacht), sondern zweige bei P. 2004 links ab und bummele über Panorama-Höhenwege und zum Schluss durch den Wald hinunter nach Attinghausen. Von dort mit Bus und Bahn zurück nach Engelberg.
Gesamtzeit incl. Pausen: 9:30 h.

Tourengänger: schwarzert


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»